So finden Sie den günstigsten Handy-Tarif

So finden Sie den günstigsten Handy-Tarif

Die Auswahl an Mobilfunktarifen ist groß und fürInteressenten oft unübersichtlich. Um hier den Überblick zu behaltenund ein passendes sowie günstiges Angebot zu finden, können kostenloseHelfer wie der Tarifvergleich von teltarif weiterhelfen.

ber auchEigenrecherche lohnt sich, denn viele Provider, Online-Händler undDeal-Plattformen bieten oft sehr günstige Mobilfunktarife mitvergleichbarer Leistung an – häufig jedoch nur für einige Stunden oderTage. Alexander Kuch vom Onlinemagazin teltarif weiß:"Mit Mobilfunk-Tarif-Deals lässt sich wertvolles Geld sparen, dieVerbraucher müssen nur etwas Zeit investieren.“

Einige Netzbetreiber und Handy-Anbieter bieten auf eigenenTarif-Deal-Portalen zeitlich und mengenmäßig begrenzteTarif-Schnäppchen an. Zudem locken Online-Händler Kunden mit Rabattenauf Vertragstarife der Provider, die es bei diesen selbst nicht gibt.Damit Nutzer von all diesen zeitlich beschränkten Angeboten erfahren,ohne mehrmals täglich durch alle Websites der Anbieter und Online-Shopsklicken zu müssen, bieten viele Händler, Provider und Deal-Plattformenein Newsletter-Abo an, über das sich Kunden informieren können. Da dasprivate E-Mail-Postfach hierdurch schnell überfüllt wird, rät Kuch: "Esist empfehlenswert, sich für die Beobachtung von Tarif-Schnäppchen eineseparate E-Mail-Adresse bei einem Freemail-Anbieter anzulegen unddieses Postfach regelmäßig zu sichten. Einige Händler und Portalemachen Interessenten auch per WhatsApp auf Angebote aufmerksam." DesWeiteren sollten Nutzer ganz genau auf die Inklusivleistungen wie etwainkludiertes Datenvolumen oder das Netz des Tarifs achten, da es hierUnterschiede geben kann. Kuch warnt: "Im Internet gibt es unzähligeTarif-Vermarktungs-Plattformen. Bei einigen ist allerdings derenSeriosität nicht immer leicht einzuschätzen. Hier müssen Verbrauchervorsichtig sein und sich genau informieren, bevor sie einen Vertragunterschreiben." Zumal solche Plattformen in der Regel nur alsVermittler zwischen Kunde und Provider agieren.

Solche Tarif-Schnäppchen werden oft über Auszahlungsmodelle realisiert:Der Kunde schließt also über den Händler einen Mobilfunkvertrag zu denregulären Konditionen ab und der Provider oder die Händler verpflichtensich dazu, dem Nutzer eine Gebührenerstattung in Form einer Gutschriftauf der Rechnung oder per Überweisung auf das Bankkonto zu geben. Umnicht in eine Kostenfalle zu tappen, sollten Interessenten sowohl beiAuszahlungsmodellen, Inklusivleistungen als auch bei regulärenRabattaktionen besonders aufmerksam sein. Deshalb sollten Verbrauchervor einer Bestellung immer sorgfältig das Kleingedruckte lesen. Kuchfasst zusammen: "Die Fülle an verbilligten Tarifen ist recht hoch,doch Nutzer sollten nicht nur auf den Preis achten, sondern vor allemdarauf, ob der Tarif auch zum eigenen Nutzungsverhalten passt.Letztlich gibt es nur wenig wirklich grandiose Schnäppchen, dafür aberregelmäßig günstige Sonderangebote. Die Augen offen zu halten, kannsich lohnen."werden.

(Presseservice: teltarif.de)

Was meinen Sie zum Thema?
Was meinen Sie zum Thema? Geben Sie anderen Mitgliedern Ihre persönlichen Ansichten, Erfahrungen und Tipps durch Ihren Beitrag Forum weiter. Hier ist Ihre Bühne!
Hier geht´s zum Forum

Ähnliche Beiträge

Kommentare

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.

Sie blockieren Werbung

Sie haben eine Erweiterung aktiviert, welche das Anzeigen von Werbung unterdrückt. Um das Forum für Senioren weiterhin ungestört genießen zu können, schalten Sie den Werbeblocker für diese Seite ganz einfach völlig risikolos aus.