Der TANGO, eine Leidenschaft... die Leiden schafft? Das Leben sollte getanzt werden... Was haben wir beim großen Aufräumen wieder gefunden und welche Erinnerung ist damit verbunden? Das war die Frage des Moderators im Morgenmagazin, im Radio. Nachdenklich trinke ich meinen Kaffee und schaue das Foto meiner Eltern an? Es steht auf dem Regal im Arbeitszimmer... Worte meiner Mutter fallen mir wieder ein: Der Tango, er sollte mit Herzblut und einem Lächeln im Gesicht getanzt werden! Beim Tango tanzen haben sich die Eltern kennen gelernt. In Argentinien... im Rotlicht-Milieu. Die Männer überbrückten die Zeit der Langeweile des Wartens auf die Liebste meistens mit einem Tangotanz. Schau mir in die Augen Fremde... tanze mit mir in den Morgen, tanze mit mir in das Glück. Das sagten sich auch: Emma aus Deutschland und Gustavo aus Argentinien. Ein Traumpaar. Oooo, sie tanzten gefühlvoll... die stolze Emma und ihr argentinischer Freund. JA... Gustavo –mein Papa- war der beste Tangotänzer. Der Tanz, in Argentinien zu Hause, wanderte weiter über Frankreich... das Paradies des Südens (der letzte Tango in Paris?) und zog in Deutschland ein... auch in Berlin wurde zur Mitternacht , bei rotem Licht in der Taverne, von Jacky Brown und Baby Miller... Tango getanzt. Aber auch bei Emma und ihrem Gustavo... zu wehklagender Akkordeon-Musik und wohlriechenden Kaffeeduft. MUSIK kennt eben keine Grenzen... denn bald schon tanzte Gustavo in Deutschland an. Tief in seinem Herzen, in der kleinen Kapelle, entfachte sich immer wieder das Lichtlein, wenn er an seine Emma in Deutschland dachte. Die Eltern schwebten -so erschien es mir- durch’s Eheleben aber... die Straßen des Lebens sind oft holprig, jedoch gepflastert mit bunten Häusern die voll sind mit wundervoll prägenden Menschen mit ihren wohlgemeinten Ratschlägen... Spanische Lebenskunst? Die Tango-Musik war der Balsam für die Seele. Sie ist eine Sprache der Engel. Es gab beim Tanzen keine steifen Knochen... keine müden Beine. Das Tanzen war genug Gymnastik. Ja... das LEBEN sollte getanzt werden.

der TANGO

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.