Von- Ricarda Huch

Die Herbstzeitlose*

Schon entflammt die blasse Herbstzeitlose;
Auf der Wiese jüngst im Abendscheine
Hört ich ihr Geflüster und Gekose:
Sommer schwand, ich blühe noch alleine;
Kommt herbei, ihr letzten Schmetterlinge!
Trag ich auch ein bleiches Sterbekleid,
Flattert auch zum Grabe eure Schwinge:
Süß ist Leibe, die dem Tod geweiht.

eure waldfee68

Ähnliche Beiträge

Kommentare

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.