Urlaub in Kanada – woran Sie bei der Reiseplanung denken müssen – eTA oder Visum

Kanada ist das zweitgrößte Land der Erde und liegt eingebettet zwischen Pazifik und Atlantik.Das Land ist groß, facettenreich und bietet eine unglaubliche Vielfalt.Sicherlich bieten die bekannten Städte, wie die quirligen Metropolen Toronto im Osten des Landes und Vancouver an der Westküste, die Landeshauptstadt Ottawa sowie die französischsprachigen Städte Montreal und das charmante Quebec viele Highlights und Sehenswürdigkeiten.

©Jaime Reimer auf Pixabay.

Hauptanziehungsgrund ist aber sicherlich für jeden Kanada Urlauber die überwältigende und herrliche Natur dieses Traumlandes, welches eine vielfältige Landschaft mit Bergen und Meer bietet. Hier gibt es viel zu erleben und zu entdecken.Wildnis Regionen, wie beispielweise der Nationalpark Banff in den kanadischen Rocky Mountains, der für seine zahlreichen Seen bekannt ist. Eine weitere Hauptsehenswürdigkeit und eigentlich ein Muss für jeden Kanadaurlauber sind die Niagarafälle an der Grenze zu den USA. Für viele Kanada Urlauber ein Sehnsuchtsziel ist auch der gewaltige Sankt-Lorenz-Strom mit der Möglichkeit des Whale Watching, Tadoussac gilt als einer der besten Walbeobachtungsplätze der Welt. Aber Kanada ist auch Heimat von Eis- und Grizzlybären und Elchen, die dort in dieser unberührten Natur noch in freier Wildbahn leben. Einzigartig ist auch das imposante Farbspiel des ostkanadischen Indian Summers zu erleben.Für einen Roadtrip durch das Land bietet sich ein Wohnmobil oder Mietwagen an, allerdings ist auch das Reisen per Bus oder Bahn möglich.

Woran Sie bei der Reiseplanung und vor Reiseantritt denken müssen - eTA Kanada oder Visum Kanada?

Die meisten Urlauber benötigen kein extra Visum für die Einreise und den Aufenthalt in Canada, sondern die Einreisegenehmigung eTA ist seit 2016 ausreichend. Prüfen Sie vor Einreise, ob Sie den Voraussetzungen für den eTA-Antrag entsprechen und deshalb auf ein aufwendiges und teureres Visum verzichten können.

  • Einreise nach Kanada mit dem Flugzeug
  • Ihr Aufenthalt ist maximal 6 Monate am Stück in Kanada
  • Mögliche Gründe der Kanada Reise: Urlaub / touristische Reiseziele, Geschäftsreise, Besuch von Verwandten oder Freunden, Auslandssemester bzw. Studium oder Schule für max. 6 Monate. Auch wenn Sie auf der Durchreise sind und in Kanada nur zwischenlanden, um in ein anderes Land weiter zu reisen benötigen Sie für diese Transitlandung eine eTA.
  • Bereits bei der Ankunft in Kanada müssen Sie ein Rückreiseticket oder ein anderes Ticket nachweisen, mit dem Sie Kanada wieder verlassen.
  • Sie besitzen die deutsche oder die österreichische Staatsangehörigkeit. Wenn Sie einen kanadischen Reisepass besitzen, benötigen Sie weder eTA noch ein Visum für Kanada.

Wenn Sie diesen Voraussetzungen entsprechen, ist es nicht notwendig, extra ein Visum zu beantragen, sondern Sie können anstelle eine einfache eTA beantragen.

eTA Kanada – was ist das?

Die Abkürzung eTA steht für „electronic Travel Authorization“, übersetzt „elektronische Reisegenehmigung“. Eine eTA Kanada/Canada ist eine Genehmigung zur Einreise in Kanada. Diese Einreiseerlaubnis benötigen Sie, damit Sie ohne Visum nach Kanada einreisen können. Sie müssen diese vor Reiseantritt beantragen und bevor Sie Ihren Flug antreten, vorliegen haben und zum Einchecken vorzeigen können.Zur Beantragung müssen Sie allerdings in kein Konsulat oder eine Botschaft gehen – dank dem Internet können Sie die eTA Einreisegenehmigung ganz unkompliziert und schnell von daheim online beantragen. Die Kosten dafür betragen derzeit 19,95 € pro Person für eine eTA Kanada.Wenn Sie für die kanadischen Behörden kein Sicherheitsrisiko oder Bedrohung für die öffentliche Ordnung darstellen, wird Ihnen der Antrag kurzfristig genehmigt. Die Beantragung eines Visums hingegen dauert deutlich länger. Die maximale Gültigkeitsdauer der eTA beträgt 5 Jahre.

Wie man eine eTA für Kanada online beantragt

Gesundheitsbestimmungen für Kanada

Für die Einreise nach Kanada sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Jeder Einreisende nach Kanada sollte jedoch über die für Deutschland vom Robert-Koch-Institut allgemein empfohlenen Standardimpfungen verfügen. Dies wären Impfungen gegen Tetanus / Wundstarrkrampf, Diphtherie, Keuchhusten, Masern und eine Grundimmunisierung gegen Kinderlähmung. Ebenso wird für Kanada eine Schutzimpfung gegen Hirnhautentzündung empfohlen sowie bei Aufenthalten in den nördlichen Landesteilen eine Impfung gegen Hepatitis.
Der Kontrast von Stadt und Wildnis fern ab von touristischen Massen den Kanada bietet, ist eine ideale Kombination für einen abwechslungsreichen und unvergesslichen Urlaub.

Ähnliche Beiträge

Kommentare

  1. wow....wenn ich die Bilder sehe, packt mich das Fernweh.
    Urlab in Canada, traumhaft, unvergessen, einfach nur schön.
    Würde sofort wieder nach Canada, wenn ich dafür einen Reisepartner finden würde.
    Mein Reisepartner (mein Mann) ist leider nicht mehr da.

    Nene

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.