Geburtstag

so Larissa hatte gestern Geburtstag , ihr 6. sie kommt diese Jahr in die Schule ..... Und die Geschenke flossen reichlich , wie das bei kleinen Mädchen ja so ist .   So Prinzessinenkleid gab es keines,  der Kleiderschrank quillt über ...na gut dann was will das Kind ??? Nun gut die einzelnen Puppen brauchen da schon noch Einrichtungsgenstände und das Internet kennt da keine Grenzen an Angeboten , ...die Großeltern haben beschlossen Geld zu geben , daß Papa in den entsprechenden Medien nachsehen  konnte .  Ja und nun ist das schon so , daß im Kinderzimmer fast kein Platz mehr ist , für diverse Anschaffungen ...man muß jetzt etwas rauswerfen , was man nicht mehr braucht . Mama sprach schon im Vorfeld zu ihrem Kind ....Larissalein , das Schaukelpferd kann ja nun wirklich raus , du schauckelst ja nicht mehr ...... neeeeein , das  Geschrei war groß ....  und nur um ds Kind zu beruhigen , versprach der Papa zum nahegelegenen Reiterhof zu gehen und sich die Pferde mal in Natur anzusehen ...... auja , Larissa war begeistert , Tiere liebt  sie ja über alles .....

und so begab man sich beim Spaziergang , ( den muß man bei soviel Omas und Opas unbedingt machen ) daß Larissa sich die Ponnys ansehen konnte ....und wie es der Teufel will , war die Besitzerin des Reiterhofes anwesend und wollte Larissas Papa nach einem Übungsritt auf dem Ponny überreden , daß Larissa zum reitenlernen kommen solle . Aus der Sicht der Pferdehofbesitzerin ja verständlich , sie will ja Geld verdienen . Und so bettelte  Larissa so lange , bis der Papa ein Vertragsformular mitnahm ,  um  das Ganze mit der Familie zu besprechen . das  Ponny sei doch soooo lieb . Das muß gut überlegt werden , das kostet gut Geld und Larissa ist schon beim Zumbatanzen ...... ja und so blieb das Formular liegen .....bis ..ja ..bis ...der Anruf aus Frankfurt kam , Larissas Tante Sabine ist vom Pferd gefallen . GottseiDank ist nicht viel passiert , der Helm war wieder mal Gold wert .  So Larissa war entsetzt ihre Lieblingstante und vom Pferd gefallen , geht garnicht .  Und so steht das Schaukelpferd  wieder im Spielzimmer und Larissa geht  NICHT  zum reitenlernen ....Vielleicht später Oma , wurde ich belehrt ....so nimmt alles seinen natürlichen Lauf ........

Ähnliche Beiträge

Kommentare

  1. @Kabama44 , das ist eine schön dargestellte Alltagssituation (wenn ein Geburtstag auch etwas Besonderes ist), kenne ich aus lange vergangenen Zeiten. Die Tochter ist groß und wird schon bald fünfzig, aber überquellende Kinderzimmer gehören wohl einfach dazu 🙂

    Gruß Bernd

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.