Forum für Senioren >> Startseite
Liebe Wohnen Magazin Reise Fotos Mail Chat Treffpunkt

 Mitglieder-Login

Forum-Name
Passwort
 Anmelden
 Passwort vergessen
 Freischalten
 Hilfe & Information
 Führung
 Startseite
 Mitglied werden

 Gemeinschaft

 Mitglieder
 Geburtstage
 Wer ist online
 Mitgliedertreffen
 Kontaktbörse
 Empfangshalle

 Erlebniswelt

 Fotoalben
 Weblogs
 Videos
 Ecards
 Homepages
 Magazin
 Fit & Gesund
 Essen & Trinken

 Infocenter

 Nachrichten
 Urlaub & Reise
 Einkaufsmeile
 Spiele
 Termine
 Umfragen
  Späte Liebe

Kennen lernen ...

Per Mausklick zum Liebesglück: Hier finden Sie Ihren Traumpartner!

Kontaktbörse >>
Magazin  > Das liebe Tier  > Lust auf Natur

Lust auf Natur

Hundehalter verbringen mit ihrem Vierbeiner viel Zeit in der Natur. Zu den wesentlichen Grundlagen für ein glückliches und ausgeglichenes Hundeleben gehören neben dem täglichen Auslauf auch soziale Kontakte mit Artgenossen und sinnvolle Beschäftigungen. Damit wird ein natürliches Umfeld geschaffen, in dem sich unsere domestizierten Hunde wohlfühlen können.

Hunde wollen ihrem Herrchen oder Frauchen gefallen. Diese Motivation können Mensch und Tier beim gemeinsamen Training im Alltag nutzen. Dabei werden die Vierbeiner geistig und körperlich gefordert – eine wichtige Voraussetzungen für ein ausgeglichenes Hundegemüt. Viele Hunde verbringen ihr Leben jedoch umsorgt, beschützt und quasi arbeitslos. Da das Leben als Stubenhocker nicht ihren natürlichen Anlagen entspricht, benötigen die Tiere eine sinnvolle Beschäftigung.

Für ausreichend Bewegung sorgen
Wie bei uns Menschen gibt es auch bei Hunden eher gemütliche Vertreter oder Ausdauersportler. Die Ausprägung des Bewegungsdrangs hängt in erster Linie vom individuellen Temperament des Tieres ab, aber auch von seiner Rasse. Bei den Ausflügen an der frischen Luft sollten Sie Ihrem Hund so oft wie möglich das Laufen ohne Leine erlauben – sofern es gefahrlos möglich und gestattet ist und Sie ein mögliches Jagdverhalten Ihres Hundes rechtzeitig unterbinden können. Dann kann er sein eigenes Tempo bestimmen, ungestört an Blättern, Bäumen und Laternenmasten schnüffeln oder mit anderen Hunden über Wiesen toben. Wechseln Sie außerdem des Öfteren Ihre Route. Auf neuen Wegen gibt es für Ihren Hund viel mehr zu erleben als auf der immer gleichen Gassirunde.

Denksport für geistige Beschäftigung
Muss der Hund sich einmal selbst beschäftigen, bieten Fachmärkte für Heimtierbedarf eine Vielzahl kniffliger Spielzeuge an, mit denen Sie Ihren aufgeweckten Hund geistig auf Trab halten. In einen „Snack-Ball“, eine „Snack-Rolle“ oder eine „Snack-Bottle“ können Sie Ihrem Liebling kleine Leckereien stecken, an die er nur mit Cleverness herankommt. Auch bei den Intelligenzspielzeugen „Dog Memory“ oder dem „Activity Tower“ winkt erst nach harter geistiger Arbeit der wohlverdiente Snack. Hat Ihr Hund den richtigen Weg zum Erfolg gefunden, wird er nicht nur durch das erkämpfte Leckerli belohnt, sondern auch mit einem Gefühl der Zufriedenheit und einem gestärkten Selbstvertrauen. Für jagdlich motivierte Hunde, Apportier- und Hütehunde bietet sich die Arbeit mit einem sogenannten Dummy an. Dabei handelt es sich um einen mit Futter gefüllten kleinen Beutel. Dieser Dummy dient als Ersatz für lebende Beute. Den Beutel können Sie während eines Spaziergangs, zu Hause im Garten oder in der Wohnung verstecken. Beim Aufspüren der Beute strengt sich Ihr Hund gleich mehrfach geistig an: Er leistet anspruchsvolle Nasenarbeit, wenn er die Fährte des Dummys aufnimmt und muss sich bei schwer erreichbaren Verstecken etwas einfallen lassen, um an die Beute heranzukommen. Hat Ihre Spürnase eine Lösung gefunden und bringt den Futterbeutel stolz zurück, belohnen Sie ihn mit einem Leckerchen aus dem Dummy – das ist eine angemessene Beute. Auch die weniger lernbegeisterten Hunde können Sie mit einfachen Mitteln geistig auslasten:
Legen Sie im Garten Fährten mit Wurstwasser, vergraben Sie ein Leckerli oder verstecken Sie kleine Käsestückchen zum Erschnüffeln in der Wohnung. Probieren Sie einfach verschiedene Möglichkeiten aus. Dann finden Sie bald heraus, woran Ihr Hund Spaß hat und ganz nebenbei stärken die schönen gemeinsamen Erlebnisse seine Bindung zu Ihnen.

(Presseservice: Text + Foto:Fressnapf/Ulrike Schanz)

Was meinen Sie zum Thema?
Was meinen Sie zum Thema? Geben Sie anderen Mitgliedern Ihre persönlichen Ansichten, Erfahrungen und Tipps durch Ihren Beitrag Forum weiter. Hier ist Ihre Bühne!
Hier geht's zum Forum

<< Zurück    Empfehlen    Drucken

© 2000 - 2019 Forum für Senioren
Diese Inhalte genießen Urheberschutz gemäß gesetzlicher Regelungen. Vervielfältigung und sonstige nicht rein private Verwendungen bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung.



Weitere Informationen im Internet suchen:

  Spiele-Spaß

Online-Spiele

Sudoku, Dame, Schach, u.v.m. - Spielen und Spaß haben.

Jetzt spielen >>
  Knuddeln

Mehr als Worte ...

Ob Trost, Gruss oder als Zeichen von Zuneigung. Bereiten Sie Freude.

Jetzt knuddeln >>
  Weitersagen

Ihre Empfehlung

Gefällt Ihnen das Forum für Senioren?

Dann empfehlen Sie es doch gleich weiter!

Klick!

  Lieblingsvideos

Videos einbinden

Präsentieren Sie anderen Mitgliedern Ihre Lieblingsvideos.

Jetzt einbinden >>
 
Werbung     Presse    Kooperation      Bildnachweis     Kontakt     Impressum     AGB      Datenschutz  

Das Forum für Senioren - die Community:  Als Startseite | Als Lesezeichen | Empfehlen | Verlinken