Forum für Senioren >> Startseite
Liebe Wohnen Magazin Reise Fotos Mail Chat Treffpunkt

 Mitglieder-Login

Forum-Name
Passwort
 Anmelden
 Passwort vergessen
 Freischalten
 Hilfe & Information
 Führung
 Startseite
 Mitglied werden

 Gemeinschaft

 Mitglieder
 Geburtstage
 Wer ist online
 Mitgliedertreffen
 Kontaktbörse
 Empfangshalle

 Erlebniswelt

 Fotoalben
 Weblogs
 Videos
 Ecards
 Homepages
 Magazin
 Fit & Gesund
 Essen & Trinken

 Infocenter

 Nachrichten
 Urlaub & Reise
 Einkaufsmeile
 Spiele
 Termine
 Umfragen
  Späte Liebe

Kennen lernen ...

Per Mausklick zum Liebesglück: Hier finden Sie Ihren Traumpartner!

Kontaktbörse >>
Magazin  > Minutenlektüre  > Einsamkeit im Alter

Einsamkeit im Alter

Im Alter leben mehr Frauen als Männer allein - von den über 65-Jährigen die Hälfte aller Frauen und jeder fünfte Mann. Ob Frauen deshalb häufiger von Einsamkeit betroffen sind, haben Münchner Forscher nun untersucht. Ihr Ergebnis: Männer und Frauen sind gleichermaßen von Einsamkeit betroffen. Was beide schützt, ist ein gutes soziales Netzwerk. Wer sich einsam fühlt, ist dadurch stark belastet und greift häufiger zu Psychopharmaka.

Gleich betroffen
Je nach Studie berichten 5 bis 20 Prozent der Senioren in Deutschland über ausgeprägte Einsamkeitsgefühle. „Männer und Frauen sind im Alter ungefähr gleich häufig von Einsamkeit betroffen“, berichtet Professor Dr. med. Karl- Heinz Ladwig von der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Klinikum rechts der Isar in München. Das sei eigentlich erstaunlich, betont er, denn Frauen wiesen im Alter deutlich mehr Risikofaktoren für Einsamkeit auf als Männer: Sie sind häufiger verwitwet, leiden eher an körperlichen Gebrechen, die ihre Kontaktmöglichkeiten begrenzen, und auch häufiger an Depression und Angst. Frauen verfügen offenbar über Kompensationsmechanismen, die diese Risikofaktoren ausgleichen.

Dies bestätigt eine von Ladwig geleitete Studie mit 1079 Probanden über 65 Jahre: „Die Qualität des sozialen Netzes spielt eine entscheidende Rolle“, sagt Ladwig. Während Frauen oft enge Freundschaften pflegen undintensiven Kontakt zu Nachbarn haben, stehen Männer eher mit ehemaligen Arbeitskollegen in Verbindung. Doch diese sind häufig keine engen Vertrauenspersonen. Ob die Senioren allein leben oder nicht, ist der Studie zufolge dagegen unerheblich - ein Befund, der Ladwig selbst überraschte. „Wenn die Senioren über ein intaktes Netz von Sozialkontakten verfügen, empfinden sie es nicht als Belastung, allein zu leben“, sagt er.

Belstung für die Gesundheit
„Ein ausgeprägtes Gefühl von Einsamkeit kann sich negativ auf die physische und die psychische Gesundheit der Betroffenen auswirken“, berichtet Dr. med. Imad Maatouk. Das spiegele sich etwa in einem höheren Risiko für Bluthochdruck wider.

Auch ist der Gebrauch von Psychopharmaka bei jenen Senioren höher, die sich sehr einsam fühlen – und dies kann nicht nur auf eine höhere Depressivität zurückgeführt werden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse, die die Heidelberger Ärztin Dr. med. Friederike Böhlen im Rahmen der ESTHER-Kohortenstudie durchgeführt hat. „Zwar wusste man bereits, dass die Einnahme von Psychopharmaka im Alter häufig ist“, berichtet Böhlen, die auf dem Deutschen Kongress für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in Heidelberg die Studie vorstellt.
Dass jedoch die Einsamkeit über die depressiven Symptome hinaus bei der Einnahme von Psychopharmaka eine Rolle spielt, war bislang nicht bekannt. Insgesamt nehmen 19 Prozent der älteren Menschen zwischen 57 und 84 Jahren Psychopharmaka ein.



Einsamkeit vorbeugen Einsamkeit vorzubeugen, das ist ein ernstzunehmendes Gesundheitsthema, darin sind sich die Experten einig. Wer seine sozialen Kontakte pflegt, sich Hobbies sucht, die sich auch im Alter und mit anderen gemeinsam aufrechterhalten lassen, hat gute Chancen, sich auch im Alter nicht einsam zu fühlen.


(©Presseservice:Deutscher Kongress für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie/Foto:istockphoto.com; Yuri Arcurs)


Ihre Meinung ist gefragt
Was meinen Sie zum Thema? Geben Sie anderen Mitgliedern Ihre persönlichen Ansichten, Erfahrungen und Tipps durch Ihren Beitrag im Treffpunkt weiter. Hier ist Ihre Bühne!
Hier geht's zum Forum

<< Zurück    Empfehlen    Drucken

© 2000 - 2019 Forum für Senioren
Diese Inhalte genießen Urheberschutz gemäß gesetzlicher Regelungen. Vervielfältigung und sonstige nicht rein private Verwendungen bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung.



Weitere Informationen im Internet suchen:

  Spiele-Spaß

Online-Spiele

Sudoku, Dame, Schach, u.v.m. - Spielen und Spaß haben.

Jetzt spielen >>
  Glücksorakel

In Ihrem Glückskeks

steckt ein Spruch oder eine Anregung für Sie...

Jetzt öffnen >>
  Magazin

Informative, nützliche und schöne Texte finden Sie im Magazin.

Auch Ihr Beitrag ist erwünscht!

Klick!

  Weitersagen

Ihre Empfehlung

Gefällt Ihnen das Forum für Senioren?

Dann empfehlen Sie es doch gleich weiter!

Klick!

 
Werbung     Presse    Kooperation      Bildnachweis     Kontakt     Impressum     AGB      Datenschutz  

Das Forum für Senioren - die Community:  Als Startseite | Als Lesezeichen | Empfehlen | Verlinken