Spargel im Backofen: Einfache und köstliche Ofenrezepte für zu Hause

Spargel im Backofen
Bild von Pixabay

Spargel, das Gemüse des Frühlings, ist nicht nur ein kulinarischer Hochgenuss, sondern auch unglaublich vielseitig in der Zubereitung. Besonders beliebt ist das Garen im Backofen, da es unkompliziert ist und den natürlichen Geschmack des Spargels hervorhebt. In diesem Artikel stellen wir drei verschiedene Methoden vor, Spargel im Backofen zuzubereiten, sowie einen besonderen Rezepttipp für Spargel mit Schinken und Käse überbacken.

Spargel im Backofen vom Blech

Zubereitung: Spargel aus dem Ofen

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Garzeit: 40 Minuten

Diese Ofenspargel-Variante zeichnet sich durch ihren besonders intensiven Geschmack aus. Durch das Garen im Ofen nimmt der Spargel die feinen Noten von Butter und Zitrone hervorragend auf. Abgeschmeckt wird das Ganze lediglich mit einer Prise Salz, Zucker und Pfeffer. Als Beilage empfehlen sich Petersilienkartoffeln.

Mengenangaben für 4 Personen:

1 Kilogramm weißer Spargel
8 Teelöffel Butter
4 Prisen Zucker
4 Teelöffel Zitronensaft
Salz und Pfeffer nach Geschmack
800 Gramm Kartoffeln
½ Bund Petersilie

Heizen Sie Ihren Backofen auf 180°C vor. Spargelstangen unter fließendem Wasser abspülen, die unteren holzigen Teile entfernen und die Stangen schälen und holzige Enden abschneiden. Bereiten Sie vier Stücke Backpapier vor und verteilen Sie darauf jeweils etwa 250 Gramm Spargel in der Mitte. Geben Sie auf jeden Spargelhaufen jeweils 2 Teelöffel Butter, eine Prise Zucker, einen Teelöffel Zitronensaft sowie eine kleine Menge Salz und Pfeffer. Falten Sie das Backpapier längsseitig über dem Spargel zusammen und verschließen Sie die Enden, indem Sie sie entweder mit Küchengarn zubinden oder einfach fest zusammendrehen. Platzieren Sie die Päckchen auf einem Backblech und backen Sie sie im Ofen auf der mittleren Schiene für ca. 45-50 Minuten. In der Zwischenzeit die Kartoffeln waschen, ungeschält in einem Topf für ca. 20 Minuten weichkochen, abgießen und dann pellen. Die Petersilie gründlich waschen, trockenschütteln und fein hacken. Sobald der Spargel fertig gebacken ist, nehmen Sie ihn aus dem Backpapier und richten Sie ihn zusammen mit den Pellkartoffeln auf vier Tellern an. Zum Schluss mit der gehackten Petersilie garnieren und servieren.

Grüner Spargel
Bild von Pixabay
Newsletter abonnieren

Erhalten Sie einmal pro Woche die neuesten Artikel aus dem Ratgeber bequem zugesandt.

Spargel im Bratschlauch oder Backpapier garen

Zubereitung:

Heizen Sie den Backofen auf 180°C vor.
Bereiten Sie den Spargel wie oben beschrieben vor und geben Sie ihn in einen Bratschlauch oder wickeln Sie ihn in Backpapier ein.
Fügen Sie etwas Butter und Kräuter wie Dill oder Petersilie hinzu.
Verschließen Sie den Bratschlauch oder das Backpapier und backen Sie den Spargel für etwa 20-25 Minuten.
Zutaten:

500g Spargel
2 EL Butter
Frische Kräuter nach Wahl

Spargel im Backofen rösten

Zubereitung:

Stellen Sie den Backofen auf 220°C.
Schälen und bereiten Sie den Spargel vor, legen Sie ihn auf ein Backblech.
Mischen Sie den Spargel mit etwas Olivenöl, Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer.
Rösten Sie den Spargel für 15-20 Minuten, bis er knusprig und goldbraun ist.
Zutaten:

500g Spargel
2 EL Olivenöl
1 TL Knoblauchpulver
Salz und Pfeffer

Spargel mit Schinken
Bild von Pixabay

Rezepttipp: Spargel mit Schinken und Käse überbacken

Zutatenliste für 4 Personen

1,5 kg weiße Spargel
3 TL Salz
2 TL Zucker
1 TL Butter
1 Spritzer Zitronensaft
10 Scheiben gekochter Schinken (ungefähr 180 g)
150 g Reibekäse
Anleitung zur Zubereitung

Zubereitung

Beginnen Sie damit, die Spargelstangen zu schälen und die trockenen Enden abzuschneiden. 
Bringen Sie Wasser in einem großen Topf zum Kochen. Geben Sie Salz, Zucker, einen Spritzer Zitronensaft und die Butter dazu.
Bündeln Sie den Spargel und garen Sie ihn für etwa 10 Minuten im Topf. Achten Sie darauf, dass das Wasser nicht stark kocht, um die Spargelspitzen zu schonen.

Spargel überbacken:
Nehmen Sie den Spargel aus dem Topf (z.B. mit einer Schaumkelle) und wickeln Sie jeweils drei Stangen in eine Scheibe gekochten Schinken. Legen Sie die Spargel-Schinken-Bündel nebeneinander in eine Auflaufform.

Bestreuen Sie sie den Spargel anschließend mit dem Reibekäse.
Backen Sie den Spargel im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Celsius auf der mittleren Schiene für circa 15 Minuten, bis der Käse goldbraun und schmelzend ist.

Fazit

Ob vom Blech, im Bratschlauch, geröstet oder überbacken mit Schinken und Käse – Spargel im Backofen zuzubereiten, ist eine köstliche und einfache Methode, um dieses vielseitige Gemüse zu genießen. Wir laden Sie ein, diese Rezepte auszuprobieren, zu experimentieren und Ihre eigenen Variationen zu kreieren. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und Ihre Lieblingsrezepte mit uns!

Was andere Leser noch gelesen haben

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie einmal pro Woche die neuesten Artikel aus dem Ratgeber bequem zugesandt.

Bei mit (*) gekennzeichneten Links und Links unter Button handelt es sich um Affilate-Links. Produkte zzgl. Versandkosten. Preise können abweichen (zuletzt aktualisiert am 17.04.2024). Produktbilder werden direkt von Amazon bereitgestellt.

Kommentare