Android oder iOS: Welches Smartphone passt zu mir?

Wer heute auf der Suche nach einem neuen Smartphone ist, hat die Wahl zwischen einem iPhone von Apple oder einem Android Modell von einer Vielzahl an anderen Herstellern. Bei der Wahl des idealen Handys spielen viele Faktoren eine wichtige Rolle und auch der Preis darf nicht vernachlässigt werden. Im nachfolgenden Artikel erfahren Sie die relevanten Unterschiede sowie die vielen Gemeinsamkeiten.

iPhones von Apple

Apple präsentiert regelmäßig zum Herbstanfang die neuesten iPhones, die schnell zum Maßstab der Branche werden. Der legendäre Hersteller aus Cupertino ist für hochwertige Produkte bekannt, die allerdings einen stolzen Preis haben. Nicht selten sind die neuesten iPhones auch die teuersten Smartphones auf dem Markt. Sollten Sie sich allerdings für gebrauchte Modelle entscheiden, können Sie viel Geld sparen. Ebenfalls berücksichtigt werden muss der Wiederverkaufswert, der meist deutlich über den Android Modellen liegt.
Das hauseigene Betriebssystem iOS ist in perfekter Symbiose mit der verbauten Hardware in Einklang gebracht, sodass die iPhones regelmäßig mit den besten Testergebnissen beeindrucken. iOS wirkt leicht, frisch und modern. Zudem ist es sehr einfach und intuitiv zu bedienen, sodass vor allem Einsteiger und Gelegenheitsnutzer sehr schnell damit zurechtkommen.

Android Modelle der Oberklasse

Wer mehr als 1.000,00 Euro in die Hand nehmen möchte, kann nicht nur die iPhones von Apple, sondern auch die besten Android Smartphones kaufen. Generell empfehlen sich für die Premium Modelle die passenden Handyhuellen, um das Smartphones vor Stürzen zu schützen. Wichtig ist hierbei, dass jedes Handy eine komplett andere Passform hat, sodass Sie die Hüllen nicht für mehrere Geräte verwenden können. So finden Sie alleine von Samsung eine Vielzahl an verschiedenen Produkten. Für das Premium Modell Galaxy S10 gibt es besonders viele Möglichkeiten für den individuellen Schutz: https://www.handyhuellen.de/samsung/samsung-galaxy-s10/. Samsung gilt als größter Gegenspieler zu Apple und begeistert mit hochwertigen Smartphones, die ein angepasstes Android Betriebssystem installiert haben. Im Gegensatz zu iOS ist Android nämlich nicht klar vorgegeben und kann nicht nur von den Herstellern, sondern auch von den Endnutzern, wie etwa Ihnen, verändert und personalisiert werden.

iOS: Vorteile und Nachteile

Bei Apple kommen Hard- und Software aus einem Haus. Die Apps im Store sind allesamt händisch geprüft und funktionieren perfekt für Ihr iPhone. Auch die Verschlüsselung und der Datenschutz sind bei iOS vorbildlich, wobei Android in den letzten Jahren stark aufholen konnte. Ein riesiger Vorteil sind die jahrelangen Updates. Mit dem Kauf eines neuen iPhones sichern Sie sich heute die neueste Software für die nächsten fünf Jahre, während einige Android Smartphones bereits nach zwei Jahren überholt sind.
Der wohl größte Nachteil von iOS bezieht sich auf die iPhones und ist der stolze Preis. Zudem ist das Ökosystem verschlossen, sodass es kaum Innovationen von außen gibt. Die neuesten Features, wie etwa das kabellose Laden oder ein randloses Display, erscheinen bei Apple erst viele Jahre nach den ersten Android Smartphones.

Android: Vorteile und Nachteile

Android ist heute Teil der Google Familie, sodass Sie die Symbiose von Hard- und Software nur dann erhalten, wenn Sie zu einem Google Pixel Smartphone greifen. Generell überwiegt bei Android der Open Source Gedanke, der allerdings auch mit Risiken, wie etwa Sicherheitslücken verbunden ist. Einige Handys erhalten keine Updates mehr und die Performance wirkt insgesamt oftmals nicht so harmonisch wie bei den iPhones.
Dafür haben Sie eine größere Auswahl an Endgeräten und finden auch zu kleinen Preisen exzellente Handys, die Ihnen viel Freude machen werden. Sie werden in dem Google Play Store deutlich mehr Apps vorfinden und können zudem Ihre Benutzeroberfläche ganz individuell gestalten. Ihrer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt, sofern Sie sich mit dem Betriebssystem auseinandergesetzt haben und es komplett verstehen.

Welches Betriebssystem ist für wen geeignet?

Wie bei so vielen Vergleichen gibt es keinen Gewinner für alle Menschen. Wollen Sie ein sicheres Handy, das Sie nie im Stich lässt und zudem den Wert gut behält, sind Sie mit einem iPhone gut beraten. Bei den Android Modellen werden Sie hingegen die besten Preis-Leistungs-Sieger sowie die größte Auswahl an Smartphones vorfinden, wobei Gelegenheitsnutzer ein wenig länger mit der Einrichtung brauchen könnten.

Ähnliche Beiträge

Kommentare

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.