Startseite Foren Coronavirus Ein hochintelligenter Amerikaner Namens Donald.....

  • Ein hochintelligenter Amerikaner Namens Donald.....

     Syringia antwortete vor 1 Jahr, 3 Monate 15 Teilnehmer · 32 Beiträge
  • Stadtwolf

    Teilnehmer
    25. April 2020 um 10:56

    ….hat gestern bei einer Pressekonferenz den Forschern für ein Impfmittel gegen das Virus geraten,den Menschen Desinfektionsmittel zu injizieren.

    Alternativ könnten sich die Menschen in die Sonne stellen oder unter sehr helles Licht.

    Recht hat er der Donald.Badreiniger oder sonstige Desinfektionsmittel hat doch jeder zu Hause.Was das Klo reinigt,reinigt auch die Adern.

    Schönes Wochende @all, ich gehe mir jetzt 500 Watt Birnen kaufen und den Junkies Spritzbesteck klauen.

    SW

  • erie

    Teilnehmer
    25. April 2020 um 11:01

    vergiss beim einkoooofen, det jeld nichtGrinningGrinning

  • seestern47

    Teilnehmer
    25. April 2020 um 11:02

    Ja, unglaublich! Habe ich auch in den Nachrichten gelesen. 😳

  • Syringia

    Teilnehmer
    25. April 2020 um 11:27

    Der gute Donald mit seinen klugen Ratschlägen. Nicht nur injizieren, auch Desinfektionsmittel meinte er könnte getrunken werden. Nicht nur Sonne oder helles Licht, reine UV-Strahlen wäre auch gut mittels.

  • pauline68

    Teilnehmer
    25. April 2020 um 11:32

    Nachdem dem Donald wohl plötzlich aufgefallen ist, wie dämlich dieser Vorschlag ist, hat er es ins Lächerliche gezogen und gesagt, das sei nicht ernst gemeint.

  • Manjana

    Teilnehmer
    25. April 2020 um 16:05

    Wer, wenn nicht er, wäre der geeignete Proband für den von ihm vorgeschlagenen Test. Man hätte ihn sofort durchführen sollen. Innere Erleuchtung als Gratisbeigabe.

  • Modesty

    Teilnehmer
    25. April 2020 um 22:31

    Ich denke, Donald empfiehlt nur, was er selbst schon ausprobiert hat!

    M.Wink

  • seestern47

    Teilnehmer
    25. April 2020 um 22:53

    🙈🤣Gute Betrachtung!

  • Webra

    Teilnehmer
    25. April 2020 um 22:59

    Jetzt sollte aber der Punkt erreicht sein, um diesen Präsidenten auf seinen Geisteszustand zu

    untersuchen.

  • SFath

    Teilnehmer
    25. April 2020 um 23:16

    Hahahaaaaa, wer weiß w a s er schon alles probiert hat? Dizzy Face

    Von nix kommt nun mal nix!

    Wie viele Psychiater er schon in den Wahnsinn getrieben hat, wenn diese sich nicht nach der 1. Stunde in Sicherheit gebracht haben?

    Neee, solche “Berater” braucht so eine “Persönlichkeit” doch nicht, so lange es Mio. Amerikaner gibt, die ihm zujubeln.

    I´m the Greatest!Innocent

    Wer das nicht glaubt, der verbreitet Fake News und wird gefeuert.

Beiträge 1 - 10 von 31

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.