Seniorenreisen - Infos, Tipps und Anbieter

Seniorenreisen - Infos, Tipps und Anbieter

Senioren sind weltweit eine schnell wachsende Bevölkerungsgruppe. Diese Generation hat mehr Zeit und ein stabiles Einkommen, was sich auch in einer zunehmenden Reiselust widerspiegelt.

Aus diesem Grund bieten viele Reiseveranstalter Reisen speziell für Senioren an, mit maßgeschneiderten Reiserouten und Annehmlichkeiten. Diese Reisen beinhalten oft spezielle Veranstaltungen und Aktivitäten, die auf die Wünsche der älteren Reisenden zugeschnitten sind. Senioren schätzen auch die Möglichkeit, Mitreisende mit ähnlichen Interessen zu treffen und viele Reiseveranstalter bieten inzwischen Gruppenrabatte für Senioren an. Bei der Vielzahl der Angebote ist es leicht, eine Reise für Senioren ab 60 oder auch ab 70 oder sogar 80 Jahren zu finden, die perfekt auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Häufig bieten die Anbieter von Seniorenreisen auch eine Ermäßigung für Personen, die 65 Jahre oder älter sind.

Singlereisen für Senioren

Singlereisen für Senioren

Wenn Menschen älter werden, schrumpft häufig das soziale Umfeld. Dies kann auf eine Vielzahl von Faktoren zurückzuführen sein, wie z.B. den Ruhestand, den Tod eines geliebten Menschen und Veränderungen im Arbeitsalltag. Für viele ältere Singles kann dies zu Gefühlen der Einsamkeit und Isolation führen. Dies gilt insbesondere an Feiertagen. Eine Möglichkeit, dieser Einsamkeit zu begegnen, ist das Reisen. Daher sind Seniorenreisen über Weihnachten und Silvester besonders gefragt.

Es gibt inzwischen eine Reihe von Reiseunternehmen, die sich speziell an alleinstehende Senioren wenden. Diese Unternehmen bieten eine breite Palette von Touren und Aktivitäten in Gruppen an, von Kreuzfahrten bis hin zu Bergwanderungen, die alleinstehenden Senioren die Möglichkeit bieten, neue Freunde zu finden und gemeinsam die Welt zu entdecken. Reisen kann Senioren dabei helfen, aktiv und engagiert zu bleiben.

Viele Rentner genießen es, mit einer Gruppe von Gleichaltrigen zu reisen, da dies entspannter ist.

Wer auf eigene Faust einen Reispartner suchen möchte, kann hierzu eine Singlebörse nutzen. Neben Lebenspartner kann man bei den auf die Partnersuche ab 50 spezialisierten Seiten auch Freizeitpartner ab 50, 60 oder sogar über 70 Jahre finden.

Betreute Reisen für Senioren

Betreute Reisen für Senioren

Mit zunehmendem Alter kann es vorkommen, dass die Fähigkeit allein zu reisen durch körperliche und geistige Beeinträchtigungen eingeschränkt wird. Es gibt jedoch eine Reihe von Reiseoptionen, die Senioren dabei helfen können, diese Hindernisse zu überwinden.

Barrierefreie Ferienwohnungen bieten Senioren zum Beispiel die Möglichkeit, den Komfort wie von zu Hause zu genießen, ohne sich um Treppen oder andere mögliche Hindernisse kümmern zu müssen.

Seniorenrabatte auf Pauschalreisen oder besondere Angebote von sozialen Trägern, wie z.B. AWO Seniorenreisen können helfen, den Urlaub erschwinglicher zu machen.

Und schließlich können Gruppenreisen, die speziell für Senioren konzipiert sind, sowohl soziale als auch logistische Unterstützung bieten, wenn man z.B. auf einen Rollator oder Rollstuhl angewiesen ist. Die gesamte Organisation der Reise übernimmt der Anbieter.

Besondere Reisewünsche werden in der Regel bereits bei der Reisebuchung berücksichtigt.

Seniorenreisen mit Betreuung bieten viele Vorteile: Trotz hohen Alters kann man so neue Menschen kennenlernen und Städte und Kulturen entdecken, z.B. auch durch Studienreisen.

Bei der Planung von Reisen für Senioren sollte so das Budget, die körperlichen Fähigkeiten und die Interessen berücksichtigt werden.

Betreute Seniorenreisen erhält z.B. beim Verein Videlis.

Beliebte Reisearten für Senioren

Beliebte Reisearten für Senioren

Kreuzfahrten

Kreuzfahrten können eine gute Urlaubsoption für ältere Menschen sein. Eine Kreuzfahrt für Senioren bietet die Möglichkeit, mehrere Reiseziele zu besuchen und gleichzeitig die Annehmlichkeiten eines Kreuzfahrtschiffes, wie z.B. die komfortablen Kabinen, zu genießen.

Für Senioren, die den Strapazen einer Flugreise nicht gewachsen sind, kann eine Kreuzfahrt eine angenehme Art sein, die Welt zu sehen. Denn Kreuzfahrten starten zunehmend auch von deutschen Häfen an Ostsee und Nordsee.

Auch Flusskreuzfahrten beginnen häufig auf deutschen Flüssen, wie Rhein und Main.

Darüber hinaus bietet eine Seniorenkreuzfahrt eine Vielzahl von Aktivitäten und Unterhaltungsmöglichkeiten, die speziell auf Senioren zugeschnitten sind. Von Tanzkursen bis hin zu Weinverkostungen ist in der Regel für jeden etwas dabei. Dadurch bieten Kreuzfahrten auch vor allem für alleinreisende Senioren die Gelegenheit, neue Menschen kennenzulernen.

Ein großer Vorteil auf einem deutschen Schiff ist, dass die Sprache an Bord deutsch ist. Auch die Gäste sind auf Schiffen deutscher Reedereien zumeist deutschsprachig. Das hat große Vorteile, wenn bei dem Reisenden keine expliziten Englischkenntnisse vorliegen.

Ein wichtiger Aspekt für die persönliche Sicherheit ist, dass alle Kreuzfahrtschiffe eine medizinische Abteilung haben, die z.T. einem kleinen Krankenhaus gleichen.

Deutschsprachige Reedereien sind:

Am einfachsten findet man die gewünschte Kreuzfahrt, wenn man über die Seite eines Kreuzfahrtportals* bucht. Diese fungieren quasi als Reisebüro im Internet und bieten Reisen aller Kreuzfahrtgesellschaften an. So hat man eine direkte Übersicht aller Kreuzfahrten und muss nicht bei jedem Anbieter einzeln suchen. Zudem sind die Kreuzfahrten dort oft günstiger.

Alle deutschsprachigen Kreuzfahrten haben wir einmal hier zusammengefasst:

Und hier hier haben wir die Auswahl der Kreuzfahrten zusätzlich auf Abfahrt und Ankunft an einem deutschen Hafen (Hochsee oder Fluss) eingegrenzt:

Und abschließend haben wir die Auswahl auf, bei Senioren besonders beliebte, Flusskreuzfahrten mit Abfahrt und Ankunft an einem deutschen Hafen begrenzt:

Bei allen Anbietern erhält man neben der Möglichkeit der Internetbuchung auch eine Beratung über die Hotline. Beim dem auf Kreuzfahrten spezialisierten Reisebüro E-HOI* erhält man eine persönliche Beratung für alle Kreuzfahrten unter der Rufnummer: 069-20456-879 (Mo – Fr: 09:00 – 18:00 Uhr).

Busreisen für Senioren

Busreisen

Busreisen sind eine beliebte Variante einer Seniorenreise. Sie bieten mehrere Vorteile, z.B. die Möglichkeit, mehrere Reiseziele zu besuchen, ohne fliegen zu müssen, die Bequemlichkeit, alle Transport- und Unterkunftsarrangements im Voraus zu erledigen und die Möglichkeit, andere Reisende mit ähnlichen Interessen zu treffen.

Ob man historische Stätten besichtigen, das Herbstlaub bewundern oder die besonderen Sehenswürdigkeiten eines Ortes erkunden möchte, es gibt immer Busreisen, die zu den individuellen Interessen passen.

Diese Reiseart hat ebenfalls den Vorteil, dass es keine Sprachbarriere gibt, denn die Reiseleitung ist deutschsprachig.

Auch gibt es im Falle körperlicher Einschränkung Senioren Busreisen mit Haustürabholung. So sind auch Reisen ab 80 Jahren möglich. Die Verfügbarkeit der einzelnen Leistungen sollte man vor einer Buchung prüfen.

Im Paket einer Busreise sind sind zumeist auch die Hotels und die Verpflegung inbegriffen.

Im Vergleich zu Kreuzfahrten sind Busreisen zumeist günstiger, was sie zu einer guten Option für Senioren mit kleinem Budget macht. Bei so vielen Vorteilen ist es kein Wunder, dass Busreisen bei der älteren Generation immer beliebter werden.

Wellnessreisen für Senioren

Wellnessreisen

Mit zunehmendem Alter gewinnen gesundheitliche Aspekte an Bedeutung. So sind Senioren zunehmend an Wellness-Reisen interessiert, die sich auf die Verbesserung ihrer Gesundheit und ihres Wohlbefindens konzentrieren. Diese Reisen bieten eine Reihe von Vorteilen, z.B. die Möglichkeit, neue gesunde Lebensweisen kennenzulernen (z.B. Ayurveda), Gleichgesinnte mit ähnlichen Interessen zu treffen (z.B. für eine Wanderreise) und ein neues Reiseziel zu genießen und gemeinsam Spaß zu haben. Bei Wellness-Reisen können die einzelnen Behandlungen auf die jeweils speziellen Bedürfnisse zugeschnitten werden. Hierbei gibt es weiter spezialisierte Angebote, wie z.B. reine Yoga Reisen.

Studienreisen für Senioren

Studienreisen

Ein gutes Angebot stellen auch Studienreisen für Senioren dar. Diese erfüllen bereits viele für ältere Menschen angenehme Kriterien, wie eine vollständige Organisation der Reise und den Urlaub in einer kleinen Gruppe. Hinzu kommt eine bildungsorientierte Reiseleitung, die es ermöglicht, viel über die Geschichte und Kultur des Reiseziel zu lernen.

Dabei gibt viele verschiedene Arten von Bildungsreisen, von solchen, die sich auf Geschichte oder Kultur konzentrieren, bis hin zu solchen, die die Möglichkeit bieten, etwas über verschiedene Religionen oder Philosophien zu lernen.

Seniorenreisen mit Haustürabholung und medizinischer Versorgung

Seniorenreisen mit Haustürabholung und medizinischer Versorgung

Körperliche Einschränkungen stellen heutzutage kein grundsätzliches Hindernis mehr dar, im Alter in die Ferne zu reisen. Immer mehr Senioren entscheiden sich für eine Reise, da es immer mehr medizinische Versorgungsmöglichkeiten gibt. Beliebt sind auch Seniorenreisen mit Abholung von zuhause. Bei der Haustürabholung, wird man von einem Fahrer abholt und an das Ziel gebracht. Dies bietet eine gute Möglichkeit, zu verreisen, selbst wenn die Mobilität eingeschränkt ist oder man keine Lust hat, lange Strecken selbst zu fahren.

Durch die Abholung an der Haustür entfällt auch die Suche nach einem Parkplatz am Zielort, was sonst für Menschen mit eingeschränkter Mobilität eine Herausforderung sein kann.

Bei Seniorenreisen ist die medizinische Versorgung, z.B. bei Diabetes, immer ein wichtiges Thema. Deshalb entscheiden sich, insb. viele alleinreisende Senioren dafür, Reisepakete zu buchen, die eine Abholung an der Haustür beinhalten. Bei der medizinisch unterstützten Haustürabholung kommt ein Arzt, um vor der Reise medizinisch zu beraten.

Zudem erhält man Hilfe beim Packen der Medikamente und medizinischen Hilfsmittel und wird zum Flughafen begleitet. Dieser Service ist besonders hilfreich für Senioren, die komplexe medizinische Bedürfnisse haben (z.B. eine Dialyse bei einer Kreuzfahrt) oder mehrere Medikamente einnehmen. Die Abholung an der Haustür kann dazu beitragen, eine sichere und komfortable Reise zu gewährleisten.

Einige Reiseanbieter bieten auch Touren mit vollständiger ärztlicher Betreuung an.

Beliebte Reiseziele für Senioren

Wenn Menschen älter werden, ändern sich oft ihre Reisevorlieben. Sie suchen vielleicht nach entspannteren und ruhigeren Reisezielen, wo sie sich Zeit nehmen und die Umgebung genießen können, ohne sich gehetzt zu fühlen. In diesem Sinne stellen wir Ihnen hier einige beliebte Destinationen für Senioren vor:

Schwarzwald

Seniorenreisen in Deutschland

Was häufig unterschätzt wird: Deutschland ist ein geschichtsträchtiges Land, in dem es viel zu sehen und zu unternehmen gibt, was es zu einem besonderen Reiseziel für Senioren macht.

Vom kultigen Schwarzwald bis hin zu den atemberaubenden Schlössern, die die Landschaft prägen, ist für jeden etwas dabei. Deutschland beherbergt bekanntlich auch eine Reihe lebendiger Städte wie Berlin, München und Frankfurt. Darüber hinaus verfügt Deutschland über viele wunderschöne Seen und Berge, perfekt für alle, die sich gerne in der Natur aufhalten.

Senioren können in Deutschland auch von vielen Ermäßigungen profitieren, die es für Museen, Touren und andere Attraktionen gibt. Bei so viel Angebot ist es kein Wunder, dass Deutschland eines der beliebtesten Reiseländer für Senioren ist.

Zudem ist die Anreise in der Regel, aufgrund der geringen Entfernung, im Vergleich zu Auslandsreisen, unproblematisch und kurz. Darüberhinaus ist die medizinische Versorgung sehr gut und leicht zugänglich. Auch die Reisesicherheit ist innerhalb Deutschlands sehr hoch.

Seniorenreisen in Europa

Die europäischen Länder bieten eine Fülle von Sehenswürdigkeiten. Das angenehme Klima am Mittelmeer ist besonders in den Wintermonaten beliebt. Grundsätzlich haben europäische Länder auch den Vorteil, dass die Kriminalitätsrate relativ niedrig ist und die medizinische Versorgung bei Bedarf schnell verfügbar ist.

Aufgrund der geringen Sprachbarriere, der kulturellen Vielfalt und des milden Klimas sind vor allem die Inseln Mallorca und die kanarischen Inseln bei deutschen Rentnern sehr beliebt.

Kanarische Inseln und Mallorca

Kanarische Inseln

Ältere Reisende suchen oft nach Reisezielen, die eine Mischung aus Sightseeing und Entspannung bieten. Nur wenige Orte bieten eine bessere Mischung als die Kanarischen Inseln. Die Kanarischen Inseln liegen direkt vor der Küste Afrikas und bieten eine Fülle von Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, aber auch viele Möglichkeiten, sich einfach zurückzulehnen und das sonnige Wetter zu genießen.

Mallorca

Die Insel Mallorca ist dank ihrer schönen Strände und der lebhaften Hauptstadt Palma de Mallorca ein beliebtes Reiseziel für Senioren. Für diejenigen, die aktiv bleiben möchten, gibt es zahlreiche Wander- und Radwege sowie mehrere Golfplätze. Wenn man es lieber ruhig angehen lassen möchte, bietet Mallorca auch eine Reihe von Luxus-Spas, in denen man sich verwöhnen lassen kann.

Städtereisen innerhalb Europas

Städtereisen innerhalb Europas

Aufgrund der relativ kurzen Anreise sind Städtereisen innerhalb Europas sehr beliebt.

Europa ist ein Kontinent mit einer reichen Geschichte und Kultur, und es gibt viele interessante Städte zu entdecken. Von den antiken Ruinen Roms bis zur modernen Skyline Londons hat jede Stadt ihre eigenen einzigartigen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen.

Von der Spanischen Treppe in Rom bis zum Eiffelturm in Paris gibt es unzählige ikonische Ziele zu sehen.

Wenn man sich für Kunst und Geschichte interessiert, sollte man ein paar Tage in Paris verbringen, um den Louvre und andere Museen zu erkunden. Wenn man sich mehr für Architektur interessiert, sollte man Prag oder Barcelona besuchen.

Bei der großen Auswahl an interessanten Städten ist sicher für jeden ein passendes Ziel dabei.

Fernreisen für Senioren

Fernreisen für Senioren

Auch Fernreisen sind bei Senioren sehr beliebt. Dank des Fortschritts der Technik und der steigenden Popularität von Online-Buchungsplattformen ist es heutzutage einfacher denn je, eine Reise zu buchen und die Welt zu entdecken.

Die Welt bietet atemberaubende Landschaften, Kulturen und Sehenswürdigkeiten, und es gibt für jeden etwas zu entdecken. Ob man sich für die weißen Strände von Thailand, die atemberaubenden Nationalparks in den USA oder die antiken Stätten in Ägypten interessiert, es gibt unzählige interessante Destinationen für Fernreisen.

Die Entscheidung für das Reiseziel ist oft eine Frage des persönlichen Geschmacks und der Interessen. Wenn man aktiv bleiben möchte, könnte ein Trekking-Urlaub in Nepal oder eine Fahrt mit dem Wohnmobil durch Australien genau das Richtige sein. Wenn man sich mehr für Kultur und Geschichte interessiert, könnte man eine Rundreise durch China oder Japan machen. Und wenn man sich nach Erholung und Entspannung sehnt, könnte Bali oder die Malediven genau das Richtige sein.

Bei einigen Destinationen sollte man rechtzeitig vor Beginn der Reise auf einen ausreichenden Impfschutz achten. Dies ist vor allem wichtig, wenn man nach Asien, Afrika oder Südamerika reist. Hierdurch sind viele mögliche Infektionen vermeidbar, wie z.B. Cholera, Gelbfieber, Hepatitis, Tollwut oder auch Typhus. Es ist empfehlenswert, sich an den aktuellen Empfehlungen des RKI zu orientieren. Gerade im fortgeschrittenen Alter sind dabei auch Vorerkrankungen und individuelle Impfrisiken abzuwägen.

Wenn man noch fit und gesund ist, steht somit auch einer Fernreise auch im höheren Alter nichts im Wege.

Reiseversicherungen für Senioren

Reiseversicherungen für Senioren

Gerade im fortgeschritten Alter sind Reiseversicherungen sinnvoll. Sie können helfen, die Kosten für unerwartete medizinische Notfälle, verlorenes Gepäck, stornierte Flüge und mehr zu decken.

Es gibt ein paar Dinge, die man beim Abschluss einer Reiseversicherung beachten sollte.

Erstens sollte man die Police sorgfältig lesen, um zu verstehen, was abgedeckt ist und was nicht. Zweitens sollte man die Angebote mehrerer Versicherer vergleichen, um den besten Preis zu erhalten. Und schließlich sollte man nicht vergessen, Vorerkrankungen zu berücksichtigen, die sich auf den Versicherungsschutz auswirken könnten.

Auslandsreisekrankenversicherung

Eine Auslandskrankenversicherung ist ein wichtiger Schutz für alle, die eine Reise ins Ausland planen. Die meisten inländischen Krankenversicherungen bieten zwar eine gewisse Deckung für medizinische Kosten, haben aber oft eine begrenzte Deckungssumme und decken möglicherweise keine Kosten im Zusammenhang mit einer Evakuierung oder einem Rücktransport ab. Eine Reisekrankenversicherung kann helfen, diese Lücken zu schließen, indem sie Reisenden einen umfassenden Schutz bietet.

Reiserücktrittversicherung

Die Reiserücktrittsversicherung ist eine Versicherung, die vor finanziellen Verlusten schützt, wenn man eine Reise stornieren muss. Dies kann aufgrund von Krankheit, Wetter oder anderen unvorhergesehenen Umständen geschehen. Die Reiserücktrittsversicherung kann nicht erstattungsfähige Tickets und Kautionen erstatten und auch andere Kosten wie Hotels und Mietwagen abdecken. Reiserücktrittsversicherungen kann man für einzelne Reisen oder auch für eine Vielzahl über eine Jahresgebühr buchen.

Reiseabbruchversicherung und Gepäckversicherung

Diese Art von Versicherung kann die Kosten für Hotel und Verpflegung erstatten, wenn die Reise aufgrund eines unvorhergesehenen Ereignisses wie schlechtem Wetter oder einem medizinischen Notfall abgebrochen wird. Sie kann auch die Kosten für den Rücktransport abdecken, wenn man den Urlaub abbrechen muss. Eine Reiseabbruchversicherung ist oft Teil einer Reiserücktrittsversicherung, muss machmal aber gesondert hinzugebucht werden. Ebenso verhält es sich mit der Gepäckversicherung.

Versicherungspakete

Es gibt auch umfassende Versicherungen, die nicht nur die medizinischen Kosten, sondern auch Leistungen für verlorenes oder gestohlenes Gepäck, Reiserücktritt, Reiseabbruch und andere unvorhergesehene Ereignisse in einer Police abdecken. Dies kann im Paket preislich attraktiv sein. Solche Pakete nennen sich häufig Premium Reiseversicherung oder "Rundum sorglos Schutz".

Unser Tipp zur Reiseversicherung

Viele Kreditkarten beinhalten bereits eine Reiseabbruchversicherung oder sogar eine Auslandskrankenversicherung. Hat man also bereits eine Kreditkarte kann es sich lohnen, einmal in die Kartenbedingungen zu schauen.

Sollte keine Kreditkarte vorliegen oder diese keine Versicherungen beinhalten, lohnt es sich eventuell eine weitere Kreditkarte anzuschaffen.

Wir haben uns hierzu einmal alle Kreditkarten genau angeschaut und haben eine Karte gefunden, die als einzige Vorteile bietet, welche unseres Wissen keine andere Kreditkarte bietet:

Barclays Platinum Double*

Die Barclays Platinum Double Karten haben folgende Vorteile:
- Auslandsreisekrankenversicherung
- Reiseabbruchs- und Reiserücktrittsversicherung (bis zu 10.300 EUR)
- Mietwagenversicherung (inkl. Vollkasko)
- Assistance Service: Reiseberatung und -unterstützung (24 Stunden / 7 Tage)
- Notfallversorgung mit Bargeld
- Zudem diverse Versicherungen zum Online Einkauf

Das Besondere bei diesen Karten ist, dass die Reiseversicherungen auch dann greifen, wenn die Reise nicht mit der Karte bezahlt wurde. Zudem gilt der Schutz für Reisen bis zu 90 Tagen.
Und es sind bis zu 6 Mitreisende automatisch mitversichert.
Das bietet keine andere Kreditkarte.
Damit hat man faktisch mehr als eine Premium Reiseversicherung und zusätzlich 2 Kreditkarten (Visa und Mastercard).

Und dies alles für lediglich 99 EUR / Jahr.

Fazit

Neben speziellen Angeboten für Menschen ab 60 gibt es auch Seniorenreisen, welche für die Generation 70 Plus und sogar Seniorenreisen ab 80 Jahren geeignet sind.

Darüberhinaus gibt es auch viele Reiseangebote für alleinreisende Senioren. Neben Busreisen für Senioren und Seniorenkreuzfahrten werden organisierte Reisen mit Reiseleiter angeboten. Häufig wird ein interessantes Programm und Ausflüge in Gruppen organisiert.

Bei betreuten Reisen befindet man sich zudem in sicherer Gesellschaft, was gerade bei Fernreisen ein Vorteil sein kann.

Bei körperlicher Beeinträchtigung bieten einzelne Anbieter vor Reisebeginn eine individuelle Beratung und zusätzliche Leistungen, wie z.B. eine Haustürabholung an.

Wenn man sich für einen bestimmten Reiseanbieter entschieden hat, sollte man sich auch über die Verpflegung während der Reise, das Freizeitprogramm und über die Unterbringung informieren.

Bei vielen Angeboten ist es möglich, vorab ein Zimmer zu reservieren oder bei Bedarf auch einen Rollstuhl anzufordern.

Zusätzlich sollte man auch immer daran denken, eine gute Reiseversicherung abzuschließen.

Bei der Suche nach dem passenden Angebot sollte man auch immer die Bewertungen anderer Kunden lesen und sich gut informieren. So kann man sicher sein, dass man die bestmögliche Wahl trifft und einen unvergesslichen Urlaub verbringt.

Bei mit (*) gekennzeichneten Links und Links unter Button handelt es sich um Affilate-Links.

Ähnliche Beiträge

Kommentare

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.