Gerty Simon. Berlin/London. Eine Fotografin im Exil

von: Profilbild  Redaktion


In Zusammenarbeit mit der Londoner Wiener Holocaust Library präsentiert die Liebermann-Villa am Wannsee das Werk der deutsch-jüdischen Fotografin Gerty Simon (1887–1970). Nach 90 Jahren werden Simons aussdrucksstarke Fotografien wieder in Berlin ausgestellt. Ihre technisch brillanten Aufnahmen zeigen wichtige Persönlichkeiten der Weimarer Republik, darunter bekannte Gesichter wie Max Liebermann, Käthe Kollwitz, Renée Sintenis, Lotte Lenya und Albert Einstein
Ende: 04.10.2021 00:00
Url: www.liebermann-villa.de/gertysimon.html Kategorie: Veranstaltungen

Kommentare

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.