Aloha Community !

Aloha Community !
Was für ein inkonsequentes Volk - KAUFT GEFÄLLIGST KONDOME!!!

Da schaut man mal in die aktuelle Übersicht "neuste Beiträge", und selbst die milchigste Glaskugel prophezeit Dir bereits vorher:

"Corona hier, Corona da - Corona ist für alle da!"
Panische Ausverkäufe kompletter Warenlinien, leere Regale und Kühltruhen allerorts. Ich warte sehnsüchtig auf Berichte über körperliche Eskalationen um die letzte Schweinskopfsülze an der Fleischtheke, oder Faustkämpfe um die in der Kühlung übrig gebliebene Dr. Oetker Margherita.

BREAK - Ich spule die heutige Timeline ein wenig zurück. Genauer gesagt: Später Nachmittag.

Erster Anruf aus dem Süden Deutschlands.
Mir wird glaubhaft über leere Regale berichtet. Wäre mir die Quelle dieser Telekommunikation nicht persönlich bekannt, hätte ich diese Infos wahrscheinlich als übertriebene Spinnerei abgetan.

Zweiter Anruf aus Norddeutschland.
Na... was kommt nun wohl? Mir wird von einer als völlig identisch zu beurteilenden Einkaufssituation berichtet. Ebenso glaubwürdig, da gibt es nichts dran zu rütteln.

Dritter Anruf aus dem Westen Deutschlands.
Siehe Norden, siehe Süden. Mit dem kleinen Unterschied, dass die Situation dort offensichtlich noch angespannter ist.
Meine Hoffnung auf Eskalations-, oder Faustkampfberichte dürfte in dieser Region wohl am erfolgversprechendsten sein.

Nun war es so, dass meine jeweiligen telefonischen Gegenüber neben den identischen Einzelhandelssituationen, noch etwas anderes gemeinsam hatten.

Nämlich den grinsenden Hinweis:

"Na, dann mal viel Spaß beim Einkaufen!"

Denn GENAU DAS stand nämlich bei mir an.
Mein ziemlich unorthodox geführter Männer-Single-Haushalt kennt solche Dinge wie "Vorräte", oder gar eine Organisation, wahrhaftig nicht.

Das erste Mal seit langem bin ich sehr, sehr neugierig zum Einkaufen gefahren. Allerdings immer noch völlig tiefenentspannt.

Und siehe da:

Von etwaigen Notständen KEINE Spur!

Nudeln, Reis & Co.

.Fertigfutter, Konserven & Co.
Und Last But Not Least:
Körperhygiene & Co.
Der fotografierte Toilettenpapier-Bestand entspricht dem völlig normalen Kaufgebahren.
Die Menschen haben ziemlich offensichtlich ein gestörtes Verhältnis zu ihrem Anus-, bzw. ihrer Rosette.
Da wird lieber das günstige Schmiergelpapier gekauft, anstatt sein Popöchen weich zu schmeicheln. :lach:
(DAS Detail MUSSTE jetzt einfach sein... Ich konnte nicht anders.)

Uiuiui... Ich verliere mich schon wieder unendlich... Verzeihung! :blush:

Zur Kernaussage:
Ihr erinnert Euch an die drei oben beschriebenen Nord-, Süd-, und Westdeutschlandvertreter?
KEINER der Berichterstatter erwähnte nur im Ansatz einen Ausverkauf, oder Verknappung von KONDOMEN!!!
Jeder halbwegs gebildete Westeuropäer weiß doch nun, wie diese Epidemie verlaufen wird.
ANSTECKUNG -> DIAGNOSE -> ISOLATION -> HÄUSLICHE QUARANTÄNE !!!
24 Stunden kaserniert mit Eurem Liebchen... Da wird logischerweise die Geburtenrate steigen.
Wer jedoch nur den geringsten Funken an Verantwortungsbewusstsein hat, der will doch nicht wirklich ernsthaft Kinder in diese quasi POSTAPOKALYPTISCHE Welt setzen !?!

Wollt Ihr Eure Kinder hustenden, schnupfenden ziellos vor sich hinschlurfenden Corona-Zombies aussetzen???

Dementsprechend mein Appell:
Kauft Kondome statt Reis, Nudeln und Zucker!!!

Ähnliche Beiträge

Kommentare

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.