...vom Alleinsein....und Einsamkeit

Wer der Stille zu hört,findet zu sich selbst,rät Schwester Gisela.

Alleinsein hat auch positive Gedanken,findet Schwester Gisela.
Alleinsein ist manchmal schrecklich einsam.Als Paar leben ist manchmal schrecklich einsam.Und auch in der Gesellschaft leben ist manchmal einsam.
Die Einsamkeit ist eine Tatsache des Lebens,die zurückgeht,so weit der Mensch denken kann.Sie gehört dazu,ob wir wollen oder nicht.Keiner kann uns dieses ganz nehmen,obwohl wir es uns alle wünschen.Sogar die Bibel rät:"Es ist nicht gut,dass der Mensch allein sei."(Gen.2,18)
Einsamkeit ist nur dann gut,wenn sie hilft,sich selbst zu finden.Wer es nicht mit sich selbst aushält,hält es auch nicht mit anderen aus.
Wer mit sich selbst alleine sein kann,spürt den Frieden im Herzen und kann sich auch in einer Partnerschaft oder Freundschaft für das DU öffnen.Einsamkeit kann auch eine positive Erfahrung sein.

von Schwester Gisela,Franziskanerorden.

Ähnliche Beiträge

Risiko - Leben

Schwester Gisela über Rückschläge und Neuanfänge Ein plötzlicher Frosteinbruch im Frühjahr erzählt von der Bedrohung,der das Leben ausgesetzt ist.Eine zarte Pflanze,eine aufgehende Knospe,hoffnungsvolle Anfänge und…

Kommentare

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.