und es geht weiter ..mit dem Landleben

so jetzt wisst ihr , daß ich eine Landpommernaze bin . Und die bin ich gerne . Ja und früher , auf den Höfen , da hatte sich die Bäuerinnen auch zu helfen gewußt , wie man sich doch einmal im Monat zusammentun kann um sich aus zu tauschen mit Informationnen . Und so war meine Nachbarbäuerin mir backen und herrichten beschäftigt . Es war Sommer und die Kirschen reif ...im Garten standen 3 Kirschbäume und die Jungbäuerin wollte unbedingt einen feinen Kirschkuchen machen . Ja und wie es so ist ...die leckersten und reifsten Kirschen waren ganz oben und ganz außen . Eine entprechende Leiter zum raufkraxeln gab es schon aber wie schon geschrieben , die süßesten Kirschen waren ganz außen . Und dann kam die  Jungbäuerin auf die Idee , die Bärbel ist doch so ein schmächtiges Kind , die kann die Kirschen holen . Man mußt mir schon ein Angebot machen , damit ich da dem Baum die besten Kirschen abnahm ... so ich durfte dabei essen soviel ich wollte .  .... und ich stieg rein und am weitesten Ast ganz oben , da pflückte ich einen kleinen Korb voll und ließ ihn mittels Schnur hinunter zu den Bäckerinnen . So und nun bediente ich mich und kroch auf dem für mich starken Ast hinaus ..und plötzlich krach ....??? und nochmals krach ....??? und ich wollre aber schon die feinen Kirschen aus Nachbars Garten und achtete weniger auf das abkrachen des warscheinlich irgendowo morschen Astes .     Ja es kam wie es mußte , ich hing da auf dem Ast und schrie mir die Lunge aus dem Hals ....Hilfe ...Hilfe .... Hilfe ....und es kam der Jungbauer , schüttelte den Kopf und besorgte eine noch längere Leiter und holte mich vom Kirschbaum .  Und unten , bekam nicht  ich die Schimpfe , sondern , die Weiber !!! wie er sagt .... Und ich hatte abends Bauchschmerzen von den vielen überreifen Kirschen und weil ich Wasser getrunken habe , das vertägt sich, nicht ....und Mama hat geschimpft und Papa hat Mama geschimpft und nachts was die Bärbel mehr auf dem Klo zu finden .   Fazit ....ich mag heute keine Kirschen mehr .....

Ähnliche Beiträge

Kommentare

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.