Mensch und Baum

Der Mensch vergleicht sich gern mit Bäumen,
doch wie weit holt man das her,
kann ein Baum wie wir denn träumen,
kann wie wir sich sorgen er?

Wenn ein Baum auch träumen kann,
wenn er Sorgen hat, die quälen,
wovon wird er träumen dann,
wird im Alptraum man ihn fällen?

Vielleicht kann er über uns nur schmunzeln,
findet den Vergleich nicht gut,
würde nur darum die Krone runzeln
und schütteln seinen Blätterhut?

Mensch, wie lebst du deine Tage,
ist dein Stamm denn stark und fest,
dass die Krone Früchte trage,
brichst du, wenn der Wind mal bläst?

Was ist es denn, das uns vereint,
darüber lässt sich streiten,
ich bin ein Mensch und Baumes Freund
und nie wird man das scheiden!

Ähnliche Beiträge

Kommentare

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.