Glücksmoment im September 2021

Glücksforschung

Laut Wikipedia untersucht die Glücksforschung die Erforschung der Bedingungen, unter denen sich Menschen als glücklich bezeichnen und/oder glücklich sind. Die Wissenschaft vom Glück hat einen humanistischen Anspruch. Sie möchte zur Maximierung des menschlichen Glücks beitragen.

Die meisten Menschen haben eine, mehr oder weniger, definierte Glücksformel.
Wenn man dann die Erkenntnisse der Glücksforschung zusammenfasst, kann man dennoch einige allgemeine Empfehlungen ableiten:

1) Den Augenblick genießen

Das Stichwort ist hier: Achtsamkeit
Achtsamkeit bedeutet in diesem Kontext ganz bei einer Sache zu sein und den Moment genißen.

2) Beziehungen zu anderen Menschen

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass sich Menschen sich am glücklichsten fühlen, wenn sie mit anderen zusammen sind. Liebe und Freundschaft tragen zur Maximierung des menschlichen Glücks dabei.

3) Konzentration auf das Wesentliche

Die Konzentration auf das Wesentliche bedeutet, nicht einfach maßlos und wahllos zu konsumieren und sich bewußt der Dauerberieselung und Konsums entziehen.

(Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Gl%C3%BCcksforschung)

Was denken Sie, wie können wir ein glücklicheres Leben führen und was ist der Unterschied zwischen Zufriedenheit und Glück?
Diskutieren Sie im Forum. Wir sind sehr gespannt auf Ihre Meinung.
Mein Beitrag zum Thema >>

Auch im September präsentieren wir Ihnen wieder einen kleinen Glücksmoment, der Ihnen hoffentlich ein kleines Lächeln auf die Lippen zaubert.

Ähnliche Beiträge

Kommentare

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.