Glücksmoment im Monat Juni

Kennen Sie das wunderbare Buch von Francois Lelord „Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück“? Nein, noch nicht? Dann möchten wir Ihnen dieses entzückende Buch empfehlen.

Das Buch handelt von einem sehr guten Psychiater, sein Name war Hector, und er verstand es, den Menschen nachdenklich und mit echtem Interesse zuzuhören. Trotzdem war er mit sich nicht zufrieden, weil es ihm nicht gelang, die Leute glücklich zu machen. Also begibt sich Hector auf eine Reise durch die Welt, um dem Geheimnis des Glückes auf die Spur zu kommen.

Das Buch geht der Frage nach, warum manche Menschen trotz objektiv positiver Lebensumstände unglücklich und andere glücklich sind? Das ist eine typische Frage für den Psychologen Hector und damit für François Lelord, der diese literarische Figur erfunden hat.

Der 1953 in Paris geborene Autor arbeitete nach einem Studium der Medizin und Psychologie zunächst als Psychiater. Auf der Suche nach Antworten auf die großen Fragen des Lebens ließ er seinen Beruf einige Jahre ruhen, um sich ganz dem Schreiben und Reisen, vor allem durch Asien, zu widmen. Sein erstes Buch um Hector erschien 2002 und wurde wie die folgenden „Hector“-Romane ein internationaler Bestseller. Lelord lebt in Paris und Hanoi, wo er heute auch wieder als Psychiater an einer Klinik tätig ist.

Mehr zum Buch: https://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3492248284

Hector gelangt zur Erkenntnis, dass es z. B. Glück bedeutet, wenn man ein Haus und einen Garten hat.

Wir wünschen Ihnen im Juni viele glückliche Momente.

Ähnliche Beiträge

Kommentare

  1. Kann nur bestätigen was Hector beschreibt...glücklich kann sich jede/r schätzen, der ein Haus und einen Garten hat, die Natur liebt, beobachtet und mit Pflanzen und Blumen experimentieren mag. Sähen, wachsen, blühen, und Füchte ernten Jahreszeiten und Wetter erleben, sich über den Regen freuen...Insekten, Schmetterlinge, Vögel, Eichkätzle, Igel und andere Kleintiere im Garten erleben...das macht so viel Spaß und Freude...man vergisst den Sreß der Zeit... 10.6.2021 Pitti65

  2. Nein ,Glück ist , wenn man einen Menschen hat , der einen überalles liebt ....dann kommt alles von selber , dann hat man die Kraft die man braucht um alles gut zu meistern ......

  3. Nicht materielle Dinge machen glücklich; sie sind da um uns zu erfreuen und lassen uns Glücksmomente fühlen!
    Menschliche Wärme, Verständnis und Liebe sind allein das Glück. Man kann es nicht halten, nur die Momente in sich tief bewahren. Wer geliebt wird, hat das Glück in den Händen.

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.