Endlich wieder Camping

Endlich wieder Camping

(djd). Morgens von Wellen und Möwen geweckt werden und den freien Blick auf die Nordsee genießen - gute Gründe, weshalb Camping direkt an der Küste so beliebt ist. Plätze in der ersten Reihe bietet zum Beispiel die Ferienregion Dornum mit ihren Hafenorten Dornumersiel und Neßmersiel.

Direkt vis-à-vis zu den ostfriesischen Inseln Norderney und Baltrum liegt hier der "Campingplatz am Nordseestrand". Großzügige Stellplätze, ein neues Sanitärgebäude mit Kleinkindbereich und urige Mietunterkünfte sorgen für viel Komfort. Und auch das Freizeitangebot kann sich sehen lassen. Fünf Urlaubserlebnisse - von entspannt bis rasant:

Kutter & Kluntje:
Erst mal in Ruhe ankommen - was kann einem dabei besser helfen als eine ostfriesische Teezeremonie? Ziemlich stark und mit dem weißen Kandis "Kluntje" gesüßt, lässt er den Alltag im Nu verblassen. Tipp: Tee mit Hafenblick, zum Beispiel in Dornumersiel oder Neßmersiel. Da kann man nebenbei so schön entspannt Kutter gucken.

Im Kite-Himmel:
Rund 80 Hektar groß ist der Kitespot direkt vor Dornumersiel. Beste Windverhältnisse locken ab April auch echte Profis in das größte Revier an der ostfriesischen Küste und versprechen hier fast immer rasante Sprünge und viel Speed. Gute Bedingungen gibt es aber auch für Anfänger, denn das Stehwasser, das durch die Tiede entsteht, ist ideal zum Üben. Wer schnuppern möchte: Eine Kiteschule ist am Campingplatz von Dornumersiel. Mehr Infos dazu gibt es unter www.dornum.de/unterkuenfte-camping.

Watt & Meer:
Die niedersächsische Nordsee gehört zum Naturpark Wattenmeer und ist seit 2009 Weltnaturerbe der Unesco. Hier kann man zweimal am Tag ganz ohne Tauchausrüstung auf dem Meeresboden entlangspazieren, von Neßmersiel aus sogar in rund zweieinhalb Stunden rüber auf die Insel Baltrum. Kurze Entdeckertouren gibt es speziell für Kinder, inklusive Wattwurmjagd und Krabbenkeschen. Extratipp: Einmal mit dem Schiff bis zu den Seehundbänken tuckern.

Mittelalter erleben:
Ein Bummel durch Dornum gehört unbedingt auf den Urlaubsplan. Das Städtchen war im Mittelalter Sitz der friesischen Häuptlinge, die in prächtigen Gebäuden wie der Beningaburg und dem barocken Wasserschloss residierten. Jedes Jahr feiert die "Herrlichkeit" Dornum zehn Tage lang ausgelassen bei den großen Ritterspielen (10. - 18.08.2019).

Kinderparadies:
Weil an Ostfrieslands Küste alles noch schön beschaulich zugeht, können Eltern die „Lütten“ hier einfach laufen lassen. Zwischen Deich und Salzwiesen gibt es jede Menge zu entdecken. Und bei Schietwetter warten der Indoorspielplatz "Sturmfrei" und das beheizte Meerwasserfreibad. Campinggäste haben in Dornumersiel kostenfreien Eintritt.

(Foto: djd/Basel Tourismus/Pierre-Michel Virot)

Was meinen Sie zum Thema?
Was meinen Sie zum Thema? Geben Sie anderen Mitgliedern Ihre persönlichen Ansichten, Erfahrungen und Tipps durch Ihren Beitrag Forum weiter. Hier ist Ihre Bühne!
Hier geht´s zum Forum

Ähnliche Beiträge

Kommentare

  1. Hallo,
    am Sonntag, den 21.02.2021, erlebten wir ein besonderes (jedenfalls für uns) Erlebnis.
    Unser Campingplatz liegt ja an einem See. Auf dem See erfreuen sich aber auch Sportbegeisterte, beim Wasserskifahren.
    Wir wollten eigentlich nur einmal kurz das Vogelfutterhäuschen auffüllen.
    Da sahen wir, es war ja noch eine dünne Eisschicht auf dem Wasser, wie einige Männer mit einem motorisierten Schlauchboot sich auf dem Wasser als Eisbrecher betätigen.
    Ich dachte bloß, ist das noch normal?
    Es kam aber noch schöner.
    Anschließend haben sie dann die Wasserskianlage zu laufen gebracht und sind Wasserski gefahren.
    Die Mutigsten fahren dann ja nicht nur schön geradeaus, in der Spur, in der sie sich vorher als Eisbrecher betätigten, sondern auch in Schleifen. Jedes Mal wenn sie aus der eisfreien Bahn kamen, konnte man das Eis knistern hören.
    Das war ihnen aber noch nicht genug.
    Als Höhepunkt wurden dann auch noch die Sprungschanzen genutzt.
    Ins Wasser/Eis sind, bei Ihrer Fahrt, dann auch noch einige gefallen.
    Beim Zuschauen, habe ich mir dann die Mütze über die Ohren gezogen.
    LG
    Siegfried

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.