Ein Wintertag

 

Sonntag

Heute ist Sonntag ein richtig kalt frostiger Wintertag. Langsam tauche ich aus dem Schlaf an die Oberfläche empor. Es ist kalt, ich vergrabe mich noch mal in mein Bettzeug und genieße die Wärme.

Draußen rieselt leise der Schnee und am Fußende meines Bettes schlummert tief und gleichmäßig mein Podhalaner. Die Pfoten lang ausgestreckt, liegt er ganz entspannt auf der Seite. Egal was heute für ein Wochentag es ist, er genießt sein Dasein in vollen Zügen.

Gleich werde ich mich aus der Wärme lösen, denn ich kann mich nicht dauerhaft in meinen Kissen vergraben, die weiße Pracht draußen wartet auf meinen Einsatz. Werde wohl oder übel mit Schaufel und Besen ausrücken und den Schneeflocken den Kampf ansagen.

Damit ist mein tägliches Pensum an Frühsport abgeleistet. Mein Hund, ein weißer Hirtenhund, wird sich derweil in den angehäuften Schneehaufen austoben, sich darin vergraben und dann so gut wie unsichtbar sein.

So werden wir beide unseren Spaß haben. Ich werde nach getaner Arbeit den Rest Schneeflocken von meiner Kleidung schütteln und dann können wir uns gemeinsam aufs Frühstück freuen. Mir wird der duftende Morgenkaffee heute besonders gut munden.

Und dann sehen wir weiter, was der Tag noch bringt.

Ähnliche Beiträge

Kommentare

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.