Startseite Foren Musik Frage des Monats: Welcher Song hat Ihr Leben geprägt?

  • Frage des Monats: Welcher Song hat Ihr Leben geprägt?

     Redaktion antwortete vor 5 Monate 15 Teilnehmer · 15 Beiträge
  • Redaktion

    Administrator
    3. Juli 2023 um 13:27

    Welcher Song hat Ihr Leben geprägt und welche Bedeutung hat er für Sie? Ist es ein Lied, das Sie an einen wichtigen Moment in Ihrem Leben erinnert oder vielleicht an eine bestimmte Person? Oder ist es einfach ein Song, der Ihnen immer wieder Mut und Kraft gibt, wenn Sie ihn hören? Wir sind gespannt auf Ihre Beiträge.

    Viele Grüße aus der Redaktion

  • Fagus

    Teilnehmer
    3. Juli 2023 um 13:42

    „das Leben geprägt“ ist vielleicht etwas zu hoch aufgehängt, aber seit meiner frühen Jugend hat mich „Die Uhr“ von Carl Loewe berührt – und das jedes mal, wenn ich das Gedicht gelesen oder das Lied gehört habe.

    Markante Ereignisse des Lebens werden angesprochen – von der Wiege bis zur Bahre, meisterlich gedichtet und vertont.

    Fagus

    https://youtube.com/watch?v=u5UBmms7HQA&feature=sharea

    • Dieser Beitrag wurde vor 5 Monate von  Fagus bearbeitet.

  • Heinzelmann40

    Teilnehmer
    3. Juli 2023 um 17:44

    El Condor pasa

  • Tuemmler

    Teilnehmer
    3. Juli 2023 um 17:57

    Die Gedanken sind frei – wer kann sie erraten- sie fliegen vorbei wie nächtliche Schatten- kein Mensch…….

  • flodderli

    Teilnehmer
    3. Juli 2023 um 18:13

    Bei mir ist es “Jugendliebe ” von Ute Freudenberg.

    Das geht mir heute noch durch und durch,….

    https://www.youtube.com/watch?v=amCl4EM0NzU

  • Gartenfan

    Teilnehmer
    3. Juli 2023 um 18:18

    @flodderli Bei mir ist es ” Lebenszeit ” von den Puhdys .

    Ein zeitloser , aber immer aktueller Song .

  • happyday

    Teilnehmer
    3. Juli 2023 um 19:00

    “Jugendliebe” ist es auch bei mir und berührt mich immer noch…

    Später kam Neil Diamond dazu mit “I am I said…”

    Als ich 11 Jahre jung war, hat ein Schicksalsschlag meine bis dahin unbeschwerte Kindheit völlig verändert. Von da an liebte ich das Lied “Die Gedanken sind frei” …

  • Cocco

    Teilnehmer
    3. Juli 2023 um 20:14

    Plötzlich Vollwaise war für mich das Lied “So nimm denn meine Hände” schicksalhaft, aus dem ich schon als Kind Kraft und Vertrauen schöpfen konnte und mich die Zuversicht nie verlieren ließ…

    Mamatschi, solche Pferdchen wollt’ ich nicht….

    • Dieser Beitrag wurde vor 5 Monate von  Cocco bearbeitet.
  • Paesi

    Teilnehmer
    3. Juli 2023 um 20:21

    @flodderli

    „Jugendliebe“ habe zweimal live in meiner Heimatstadt live gehört. Das Lied berührt auch mich immer wieder. Das Video dürfte Schloss Klaffenbach zeigen – ein Ort, den ich sehr, sehr mag.

    Es gibt kein einzelnes Lied, das mich geprägt hat. Aber ich war zu einem Konzert im Bürgergarten hinterm Rathaus – Rockballaden, gesungen von einem Duo. Die Lieder, die dort zu hören waren, gehören für mich zu denen, die unvergesslich bleiben: “Alt wie ein Baum” (Puhdys), “Schwanenkönig” (Karat) oder auch “Dass ich eine Schneeflocke wär” (Veronika Fischer).

  • Gitti82

    Teilnehmer
    3. Juli 2023 um 22:34

    Bill Haley Rock around The Clock, erinnert mich an die Tanzstunden.

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    und Junge komm bald wieder auch an einen Tanz vor einem Abschied allerdings nur für 8 Tage

    das war damals lang Blush

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Gitti

    • Dieser Beitrag wurde vor 5 Monate von  Gitti82 bearbeitet.
Beiträge 1 - 10 von 13

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen