Startseite Foren Politik - Zentrale Verzicht auf russisches Gas - wirklich sinnvoll? Antwort auf: Verzicht auf russisches Gas - wirklich sinnvoll?

  • GSaremba61

    Teilnehmer
    8. April 2022 um 16:12

    Ist ja alles gesagt, bis auf das, worauf man nicht näher eingehen will. Soweit ist es schon in diesem Forum Upside Down

    Gestern kurz bei Illner reingeschaut und die Priorität für den Bürger wurde stark angezweifelt und auch als falsch erkannt. Lieber 17Grad und zwei Pullover als ohne Arbeitsplatz war der Tenor. Selber auf den Gasbezug verzichten – nein – vorbereitet sein wenn Russland die Leitungen kappt – ja.

    Vor allem, keiner nimmt an dass der Verzicht auf Gas Putin auch nur im Ansatz beeindrucken könnte. Ich denke auch, er wird sich eher ins Fäustchen lachen.

    Es bleibt spannend.

    GeSa

    • Dieser Beitrag wurde vor 10 Monate von  GSaremba61 bearbeitet.

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.