Startseite Foren Politik - Zentrale 'Kriegsverbrechen' durch Berufskiller Antwort auf: 'Kriegsverbrechen' durch Berufskiller

  • Modesty

    Teilnehmer
    7. April 2022 um 19:08

    Für mich sieht die Duldung (und ggfs. sogar Unterstützung und Finanzierung) diverser paramilitärischen Einheiten und ihrer brutalen Aktivitäten bei beiden Ländern eher nach übelsten kriminellen und mafiösen Strukturen aus, bei denen die Drahtzieher und Finanziers stets unbehelligt bleiben und das offizielle Militär säuberlich außen vor!

    Das Widerlichste daran ist, dass diese Einheiten ebenso inoffiziell wie speziell für das engagiert werden, was den Armeen untersagt ist: Die Vernichtung der ‘feindlichen’ Bevölkerung. Die einen werden dafür bezahlt, die anderen dürfen zum Lohn Beute machen.

    Was sind das bloß für Kreaturen?

    M.

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.