Startseite Foren Freizeit & Hobby Lost Places - sinngemäß „vergessene Orte“: Zeig sie uns ! Antwort auf: Lost Places - sinngemäß „vergessene Orte“: Zeig sie uns !

  • Driftwood

    Teilnehmer
    26. Januar 2022 um 11:17

    Trautes Heim

    Notierte und zeichnete Börsengänge – wer hat der hat`s
    dann,

    aus heiterem Himmel, fiel der Dax.

    Diamanten, Geschmeide und edles Gold,

    hatte kein Platz dafür, hab es nie gewollt.

    Las eine Kolumne, ein Makler schrieb sie dort,

    kauf dir ein Haus, an verwunschenem Ort,

    sag dem Abenteuer, ich bin bereit,

    erleb vergangene Zeiten und sei befreit.

    Gab dem Makler, was er begehrte,

    wie er den Geldtransfer verehrte.

    Ward guten Mutes ob des annoncierten Abenteuer,

    sah mich abends schon entspannt am Lagerfeuer,

    mit Bratwurst, Frau und Kind,

    vielleicht sogar mit Schaf, treuem Hund und milchig Rind.

    Im Konto gähnte Wüste und höllisch Leere,

    landete an und verließ schwankend die Fähre.

    Schlug mich durch Morast und schütterem Wald,

    die Skizze des Hauses zeigte sich alsbald.

    Fand uralt Holz, geschichtet zu einer Art von Dach,

    ließ sinken die Zeichnung und dachte – was soll`s ich mach.

    Lass jetzt alles hinter mir,

    versuch zu leben, jetzt lebe ich hier.

    Du Makler meiner Börse – ich danke dir!

    (Brauche nur noch etwas Farbe und Leim,
    und fertig ist mein trautes Heim).

    P.s. aufgenommen in den Tiefen des Spreewaldes. Das Gedicht ist bloße Illusion. VG Driftwood

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.