Startseite Foren Religion & Glauben Ach du meine Güte! Antwort auf: Ach du meine Güte!

  • Chrislyn

    Teilnehmer
    24. Januar 2022 um 14:55

    Wer glaubt denn noch, dass der oberste Kirchenvertreter der Vertreter Gottes auf Erden ist? Derlei ließe sich nicht einmal mit vormittelalterlicher Naivität plausibel erklären. Er ist nicht mehr oder weniger als das Aushängeschild eines Firmenkonzepts mit unterschiedlich qualifizierten Mitarbeitern der besonderen Art, das die Jahrhunderte mit einschlägig bekannten Methoden überdauert hat. Nun hat der Menschmannmitarbeiter halt so seine wie auch immer gearteten Bedürfnisse in dieses Sammelbecken eingebracht und die offiziellen Verbote ein wenig – der Not gehorchend und dem inneren Drange folgend – unterlaufen. Und der Chef hat, vermutlich um Not und Drang wissend, Aug und Ohr verschlossen in der Hoffnung, was unter den Tisch gekehrt ist, das verschwindet im Kehricht. Derlei kommt gleichermaßen verwerflich auch anderwo vor und sollte nicht zum Sonderfall hochstilisiert werden. Eine Untat bleibt eine Untat, einerlei von wem sie begangen wird.

    Wer dafür sein wohlverdientes Geld in den Beutel steckt, dem ist nicht zu helfen, denn er tut es freiwillig.

    Die Ehrfurcht vor der höheren Vernunft, die man gern Gott nennt, hat damit nichts zu tun.

    • Dieser Beitrag wurde vor 5 Monate, 1 Woche von  Chrislyn bearbeitet.
    • Dieser Beitrag wurde vor 5 Monate, 1 Woche von  Chrislyn bearbeitet.
    • Dieser Beitrag wurde vor 5 Monate, 1 Woche von  Chrislyn bearbeitet.

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.