Startseite Foren Coronavirus Tankstellen-Kassierer wegen Streit um Corona-Maske erschossen Antwort auf: Tankstellen-Kassierer wegen Streit um Corona-Maske erschossen

  • rooikat

    Teilnehmer
    22. September 2021 um 9:40

    Die zunehmende Rücksichtslosigkeit erklärt sich mir auch aus dem Erziehungsprinzip die Persönlichkeit muss sich von klein auf entwickeln, ohne die gleichzeitige Maxime Deine Persönlichkeit, deren Rechte enden da, wo die des anderen beginnt. Das große ICH setzt sich durch.

    Die zunehmende Gewaltbereitschaft ist dann eine folgende Stufe, die befördert wird durch unsinnige, unklare offizielle Maßnahmen durch die Politik, und deren Abgehobenheit von der Basis Volk.

    Gerade die nicht einheitlichen, teil überzogenen bzw. sogar schadenden und unlogischen Corona-Regeln und deren Auswirkungen, auch Einschränkungen erzeugen bei vielen das Gefühl einer Hilflosigkeit und das kann auch in Aggression enden.

    Wenn zu lesen, dass während dieser Corona-Zeit die Milliardäre immens zugenommen haben*, nicht nur weltweit, auch in Deutschland, wenn der Umgang der gewählten Volksvertreter mit öffentlichen Geldern, Korruption mit 6-stelligem Privatgewinn sogar in einer Pandemie und und und …. festgestellt sind, während -zig kleinere Existenzen zugrunde gegangen sind, noch immer zugrunde gehen, dann kann ich mir manches erklären.

    Wenn dann auch noch in Menien, öffentlich – übrigens z.T. auch hier im Forum – , nicht konforme Gedanken sofort als Gegner, Leugner, Verschwörer gebrandmarkt werden, ist irrationale Abwehr die logische Folge.

    Ich verurteile die entsetzliche Tat, die ein junges Leben auslöschte, aber ich sehe in dem Täter nicht den allein Schuldigen.

    rooikat

    * https://www.zeit.de/wirtschaft/2021-05/vermoegenskonzentration-corona-pandemie-ungleichheit-milliardaere-zunahme-reichtum-aktienmarkt

    • Dieser Beitrag wurde vor 7 Monate, 3 Wochen von  rooikat bearbeitet.

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.