Startseite Foren Fit und Gesund Krebsvorsorge Antwort auf: Krebsvorsorge

  • happyday

    Teilnehmer
    15. Oktober 2020 um 13:55

    @pauline68 , so wie du, lasse auch ich die “Früherkennungsuntersuchungen” schon lange weg. Vor vielen Jahren allerdings, noch zu DDR-Zeiten, hat mich die regelmäßige Vorsorge beim Gynäkologen mit ziemlicher Sicherheit gerettet. Gebärmutterhalskrebs wurde im Frühstadium entdeckt und operativ entfernt, ebenso ein Knoten in der Brust…Auch wenn es sich naiv liest, ich meine, meine “Erfahrung” mit Krebs reicht für den Rest meiner Jahre…Ansonsten bin ich inzwischen schon 23 Jahre älter als meine Mutter geworden.Blush

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.