Startseite Foren Rat und Tat Hausnotruf Antwort auf: Hausnotruf

  • Ricarda01

    Teilnehmer
    20. September 2020 um 16:46

    Liebe Seestern – seit meiner OP letztes Jahr habe ich mir auch einen Hausnotruf zugelegt. Ich bin bei den Johannitern und habe sie Gott sei Dank noch nicht benötigt. Sie haben einen Schlüssel von mir, der unter einem Code bei ihnen hier in der Nähe aufbewahrt wird. Das war die Bedingung – so wohl fühlte ich mich nämlich nicht, einen Haus- und Wohnungsschlüssel abzugeben….. Jeden Monat werden 44 Euro abgebucht – und das war’s. Aber meine Kinder, die weit weg wohnen, und ich fühlen uns damit natürlich irgendwie sicherer. Schönen Restsonntag – Ricarda

    PS. 16.59 Ich denke, besonders für Alleinlebende ist das sehr wichtig, auch, um die Anhörigen, die nicht in der Nähe sind, zu beruhigen.

    • Dieser Beitrag wurde vor 1 Monat, 1 Woche von  Ricarda01 bearbeitet. Begründung: PS angefügt

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.