Startseite Foren Open house Sarg oder? Antwort auf: Sarg oder?

  • Paesi

    Teilnehmer
    14. September 2020 um 19:06

    Ich weiß nur, wenn ich in Deutschland die Urne selbst in den Händen haben möchte, dann geht es nur über das Ausland und zurück.

    Aber, sollte ich vor meinem Ehemann versterben und er noch reisefähig sein, würde er gern zurück in sein Heimatland und meine Urne mitnehmen, per Schiff oder Flugzeug.

    Auskunft unseres Bestattungsinstitutes: Nein. Die Urne bekommt er nicht ausgehändigt. Die Urne wird ins Bestimmungsland geschickt. Vorher muss ein gekauftes Grab nachgewiesen werden.

    Wenn die Urne am Bestimmungsort angekommen ist, kann er sie dort abholen und privat aufbewahren, wo er möchte und später beide Urnen gemeinsam beisetzen lassen. Denn im anderen Land gelten die deutschen Bestattungsregeln nicht mehr.

    Wir haben uns für ein modernes Kolumbarium entschieden – die Urnen bleiben dort für ewig.

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.