Startseite Foren Open house Apropos Pfingsten - I Antwort auf: Apropos Pfingsten - I

  • philosophin

    Teilnehmer
    4. Juni 2020 um 14:32

    @Dabbes, damit, dass sie einen Knall haben oder, dass sie die Machtstrukturen der islamisch und patriarchalisch geprägten Familie dafür nutzen, die eigene Machtposition in der Familie zu stärken z.B. die besonders religiöse Schwiegertochter, sie wollen sich hervortun, wollen einen Staus gewisser Unantastbarkeit erreichen wie z.B. weibliche Konvertiten . usw. Es gibt auch wirklich religiöse Menschen, die von der Spiritualität der Religion getragen werden und die darin für sich gut aufgehoben sind.

    Das mal was mir grad dazu einfiel . Wir können darüber später noch weiter reden, aber jetzt wird mir hier die Zeit knapp. Ich muß nochmal weg.

    Ciao phil

    Nachtrag: Ich hab das vorhin nicht richtig gelesen – mit den Gedanken schon wieder woanders . Was genau meinst du damit? Soweit ich weiß, ist die Sympathie für den Islam kein weibliches Syndrom und die weltlichen Ausflüsse (welche genau?)

    • Dieser Beitrag wurde vor 3 Monate, 2 Wochen von  philosophin bearbeitet.

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.

Sie blockieren Werbung

Sie haben eine Erweiterung aktiviert, welche das Anzeigen von Werbung unterdrückt. Um das Forum für Senioren weiterhin ungestört genießen zu können, schalten Sie den Werbeblocker für diese Seite ganz einfach völlig risikolos aus.