Startseite Foren Open house Apropos Pfingsten - I Antwort auf: Apropos Pfingsten - I

  • GSaremba61

    Teilnehmer
    4. Juni 2020 um 13:24

    @Modesty Das Klischee von den “Stöcke-zwischen-die-Beine-von-Geschlechtsgenossinnen-werfenden” Frauen erzählst Du seit Du im Forum bist.

    Jaaa, weil es kein Klischee ist!!! Nebenbei – von den bösen Männern, die alles schuld sind, den angeblichen Klischees, die Andere verbreiten, die Männer erfunden haben erzählst Du auch schon seit Du im Forum bist.

    Fest steht jedenfalls, Modesty, die Frauen, die nicht den kämpfenden Weg gehen, sondern den Weg mit den Männern gewählt haben, haben in großen Unternehmen einiges geschafft, auch wenn Du es nicht siehst. Und das nicht erst jetzt und heute, sondern schon in den 70zigern ,wo selbstbewusste Frauen über Nacht zu Emanzen ernannt wurden. Es könnte mehr sein, dazu habe ich mich schon geäußert – Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen! Nicht großmäulig (wie mancher Mann) lamentieren.

    Nichts ist lächerlicher in dem Thema, als eine Frau, die einen Mann nachäfft. Allein deswegen, weil sie damit ihre eigene Stärke vernachlässigt.

    GeSa

    PS: Ist Dir aufgefallen, dass in Deinen beiden Zitaten der Begriff – gleichgestellt – und nicht – gleichberechtigt – steht – ob es einen Grund hat? Das eine muss man sich erarbeiten – das Andere wird einem gnädig “geschenkt”.

    • Dieser Beitrag wurde vor 4 Jahren von  GSaremba61 bearbeitet.
    • Dieser Beitrag wurde vor 4 Jahren von  GSaremba61 bearbeitet.
    • Dieser Beitrag wurde vor 4 Jahren von  GSaremba61 bearbeitet.
    • Dieser Beitrag wurde vor 4 Jahren von  GSaremba61 bearbeitet.

Verstoß melden

Schließen