Startseite Foren Coronavirus Gedanken - abseits von Toilettenpapier Antwort auf: Gedanken - abseits von Toilettenpapier

  • Stadtwolf

    Teilnehmer
    30. März 2020 um 13:46

    Große Unsicherheit verbreitet sich mit direktem Einfluß auf meinen Lebensentwurf. paula50p

    Die Frage ist doch: Wieviel Sicherheit habe ich wirklich,wie vielen inneren Zwängen "gehorche" ich.
    Wie enge ich mich selbst ein.
    Sicherheit liegt für mich im Denken und einem daraus folgenden Handeln.
    Diese Sicherheit/ Freiheit habe ich auch jetzt.Mir erschließen sich die Vorgaben der "Kontaktlosigkeit " ( es gibt immer noch Telefon,Internet etc.) und ich nehme mir die Freiheit mein Verhalten so anzupassen,dass ich weder Anderen noch mir gefährlich werde.
    Sei wie du bist,dann bist du frei.
    SW

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.