Startseite Foren Politik - Zentrale Der NRW Finanzminister Antwort auf: Der NRW Finanzminister

  • Unbekannt

    Unbekannt
    9. April 2020 um 14:36

    Hallo Paesi.

    Ich empfehle dir u. allen anderen die Holzacker nicht glauben,was er geschrieben hat,mal im folgenden Link nachzulesen,wie die Praxis bei uns in Deutschland bez. dieses Themas aus Sicht der Betroffenen aussieht,welche Lehren sie daraus ziehen u. welche Empfehlungen sie den Bürgern geben.

    http://www.elo-forum.org/

    Dann liebe Paesi erübrigt sich für dich wahrscheinlich die Fragen .

    Ich kenne persönlich einen heute 64jährigen,der sich die letzten 14 Jahren mit seinem Jobcenter genau auch u.A. wegen Holzhackers Themen gestritten hat.
    Ich könnte hier Romane schreiben über seine Erfahrungen mit Behörden.
    Und nicht ein Jahr von diesen 14 Jahren waren geprägt von positiven Erfahrungen.
    Je mehr u. je länger er sich mit diesen Behörden im Laufe der Zeit auseinander gesetzt hat,desto erfolgreicher wurde er.
    U.A auch mit Hilfer der Forenteilnehmer aus obigen Link.

    Und übrigens : Einschreiben mit Rückschein sind nicht dazu da,den Behördenmitarbeitern das Leben schwerer zu machen.
    Das gehört zu ihren Aufgaben sich damit ohne Murren zu beschäftigen.
    Sind sind nur dazu gedacht,den Absender abzusichern.

    Klaus

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.