Startseite Foren Politik - Zentrale Fragen Antwort auf: Fragen

  • Manjana

    Teilnehmer
    4. September 2019 um 15:54

    Das ist ja mal ´ne Idee! :-I Die Form müsste evt. etwas abgewandelt sein.

    Mit dem Nord-Süd-Gefälle wurde gestern bei Markus Lanz von Frau Hoffmann argumentiert. Frau Geipel sah das so (ab Min. 16)

    http://www.zdf.de/gesellschaft/markus-lanz/markus-lanz-vom-3-september-2019-100.html

    Erschreckend, dass da schon 10jährige in der Schule Lügenpresse grölen.

    http://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-markus-lanz-tv-kolumne-dummy_id_11102297.html

    "„Es ist ein toxisch brauner Osten. Das lässt sich nicht wegmoderieren“, sagt Ines Geipel weiter und kommt immer mehr in Fahrt. Die anderen Gäste hören bewegt zu. „Die Atmosphäre, die diese Wahl bedingen wird, ist uns jetzt noch nicht klar. Die Pamper-Rhetorik für den Osten wurde lange genug gefahren. Ich finde, jetzt ist Schluss.“ "

    "„Der Westen ist abgehängt. Ich stelle mir die Frage, wo ist eigentlich die Wut des Westens.“ Diese Wahl, die so gut für die AfD gelaufen ist, sei keine Protestwahl gewesen. Im Gegenteil: Der Osten habe damit eine klare politische Haltung gezeigt."

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.