Startseite Foren Politik - Zentrale Instrumentalisierung Antwort auf: Instrumentalisierung

  • Manjana

    Teilnehmer
    4. August 2019 um 12:22

    Täte man es, was natürlich zu begrüßen wäre, wäre das Opferbett einmal mehr bereitet. Die falschen Flötentöne würden noch schriller.

    Nein, wundern ist für mich vorbei. Sie haben ihr williges, immer dagewesenes Klientel erkannt und beuten es aus. Steigerung immer möglich.

    Den Seehofer-Reflex die Grenzen zur Schweiz zu schließen fand ich besonders unreflektiert. Verzweiflung, ebenso wie die bayrischen Grenzen mit viel Aufwand und wenig Erfolg zu schließen.

    Übrigens halte ich ignorieren und Stillschweigen in dieser Sache für hochgradig gefährlich. Auch so ist es schon mal gelaufen. Auch so ging wahlhelfen, weil es niemand für möglich hielt.

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.