Startseite Foren Menschenkenntnis Statt Inkarnation Lebensänderung dann eben Unterhosen! Antwort auf: Statt Inkarnation Lebensänderung dann eben Unterhosen!

  • Florena

    Teilnehmer
    27. Oktober 2019 um 11:30

    Also für mich wäre Männerunterhosen tragen schon eine kolossale Lebensänderung, aber solange es nicht schädlich ist, ist es nur Gewöhnungssache. Grins…

    Ich mag Dr. Spitz, er ist auch vielen Ärzten immer weit voraus. So auch über das Thema D3 schon vor Jahren, wo bei uns die Ärzte der Meinung waren und noch sind, das wäre nicht mit Extrasubstitution nötig, sogar schädlich.

    Aber allmählich wachen auch unsere Ärzte auf und achten bei grade älteren Patienten auf den D3-Gehalt in ihrem Körper. Es wurde ja jahrelang vehement bestritten.

    Manche Erkrankung wäre gar nicht erst entstanden, hätte man nicht jahrelang ohne dieses Hormon leben müssen. Aber kranke Menschen sind lukrativer als gesunde Menschen.

    Aber es ging Dir ja um Demenz – wird aber in etwa auch so sein. Dr. Spitz galt ja noch bis vor kurzem und vermutlich auch noch heute bei vielen als Verschwörungstheoretiker.

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.