Startseite Foren Themen des Tages ...demaskiert Antwort auf: ...demaskiert

  • GSaremba61

    Teilnehmer
    28. September 2019 um 20:27

    Goeppingen, ich meinte nicht übertrieben. Wahrscheinlich sagen die Begriffe unterschiedliches für Dich und mich aus. Übertrieben ist für mich, wenn man aus einer "Maus einen Elefanten" macht. Ich sage überzogen! Sprich – man kann es auch anders sagen. Und daher auch meine Frage – wer mag es formuliert haben?

    Und noch ein Unterschied – ich sprach nicht von ihrer Körpersprache sondern von ihrer Mimik. Und zu allem Überfluss es war kein Vorwurf, sondern Dinge, die mir auffallen.

    Ganz allgemein würde ich sagen – ohne Hype sieht man die Dinge nüchterner – selbst Feststellungen.

    Dann noch zur Vermarktung – es weiter geben – nichts für sich behalten – alles löblich, widerspricht jedoch nicht der Vermarktung, denn wie sagt Greta – ihr sprecht nur von Geld!

    Ich sehe eine Ausnutzung der Person = Vermarktung, selbst von Fürsprechern und Gleichgesinnten.

    Schauen wir mal wie lange es noch gut geht. Aber sagte ich ja schon.

    GeSa

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.