Startseite Foren Fit und Gesund Mittel gegen Arthroseschmerzen Antwort auf: Mittel gegen Arthroseschmerzen

  • Madame.C

    Teilnehmer
    24. August 2019 um 0:58

    Ich vergaß zu erwähnen, was ich noch so Tolles habe zur Eigenbehandlung. Das erspart überflüssige Arztbesuche. Denn Beschwerden tauchen oft plötzlich auf und nicht zu Sprechzeiten von Ärzten, von Terminen mal ganz zu schweigen.

    Ich finde es mehr als sinnvoll, eine einmal gemachte Anschaffung lange Zeit nutzen zu können, dafür gebe ich kein Geld aus für Vieles, was andere sich so leisten. Und manches ist auch von Familienmitgliedern zu nutzen, so man sie hat.

    "Knapp 30 Jahre ist es her, seit die chinesische Wunderlampe ihren Siegeszug um die Welt antrat. Zuvor hatte sie sämtliche Tests in internationalen Instituten und Kliniken glanzvoll bestanden. Forscher mit Erfahrungen aus der TCM entwickelten den Heilstrahler. Er ist imstande den Energiefluss im ganzen Körper anzuregen und zu regulieren. Das Gerät wirkt durch milde Wärme in Verbindung mit besonderen Tonerden. Spezielle Lehmsorten nutzen die Menschen ja schon seit Jahrtausenden erfolgreich zu Heilzwecken, besonders bei Rheuma und Arthrose.

    Die Erfinder der chinesischen Heillampe erhielten bereits zahlreiche Auszeichnungen. Inzwischen finden ihre Heilstrahler weltweit erfolgreichen Einsatz in Kliniken ebenso wie in den Praxen der Ärzte und Heilpraktiker. In Millionen privater Haushalte, von China bis in die USA, wenden Kranke diese Geräte selbst an."

    Dazu gibt es auch ein nützliches bebildertes Buch mit Vorschlägen für verschiedene Anwendungen:

    "Die chinesische Heillampe Zi Zhu" von Dr. Günter Harnisch

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.