meine kindheit

in remscheid-lennep habe ich das licht der welt erblickt und eine wunderschöne kindheit verleben dürfen. allerdings: als mein bruder drei jahre später geboren wurde, war er der kleine prinz, weil er unseren namen weitertragen würde (damals nahmen die frauen noch den namen des mannes an bei der heirat). trotzdem war ich immer papa`s ströppken, und ich habe damals eigentlich auch nicht wirklich bemerkt, daß mein bruder der "kronprinz" ist. das hat sich erst viel später herausgestellt!
mein vater hat am wochenende immer viel mit uns kindern unternommen während mama zu hause gekocht hat.
in der - damals noch - volksschule war ich recht gut. in der realschule hat sich das dann mit interesse am anderen geschlecht etwas geändert - wie das so ist!
mit 16 jahren habe ich dann das erste mal geheiratet, meinen sohn bekommen - und schon war meine schöne kindheit vorbei!
das war das erste kapitel - es folgt irgendwann "meine erste ehe".

meine erste ehe

rückblickend kann ich sagen, daß sie eigentlich ganz gut war - wir waren eben viel zu jung, und jeder von uns wollte mit dem kopf durch die wand. dann kam nach 4 jahren die scheidung - ab da verstanden wir uns prächtig. meinem sohn hat die trennung nicht zugesetzt, weil er zu jeder zeit zu seinem vater konnte. außerdem hatte er in meinen eltern die idealen großeltern: immer nah und immer da für ihn.
das war das zweite kapitel - es folgt "die sturmfreie zeit".

die sturmfreie zeit

tja - dann war ich 15 jahre mehr oder weniger allein und habe so ziemlich alles nachgeholt, was ich versäumte als ich meinen sohn so früh bekam. meine sturm- und drangzeit fing also erst mit ende 20 an! trotzdem war ich aber sehr beständig, was männerbekanntschaften anging: ich hatte in dieser zeit zwei relativ langfristige beziehungen - das dilemma war, daß ich - als es konkret zu werden drohte - beide male die notbremse zog und mich trennte. dann lernte ich meinen zweiten mann kennen - eine katastrophe - aber hierzu später.
es folgt "meine zweite ehe".

Ähnliche Beiträge

Kommentare

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.