Startseite Foren Themen des Tages Wie weiter? Mit Wind und Sonnenenergie? Oder?

  • Wie weiter? Mit Wind und Sonnenenergie? Oder?

     rooikat antwortete vor 2 Monate, 2 Wochen 4 Teilnehmer · 6 Beiträge
  • rooikat

    Teilnehmer
    30. Januar 2024 um 9:51

    Lt. Berliner Zeitung* u.a. Medien:

    Biden stoppt neue LNG-Exporte: Woher bekommt Deutschland nun Flüssigerdgas?

    Die Bundesregierung hat voll auf LNG aus den USA gesetzt. Nun hat US-Präsident Joe Biden völlig überraschend einen LNG-Stopp angeordnet – wegen des Klimas.

    * https://www.berliner-zeitung.de/wirtschaft-verantwortung/biden-stoppt-lng-woher-bekommt-deutschland-nun-das-fluessigerdgas-li.2180975

    Als ich vor einiger Zeit aus Anlass einer Sendung des NDR** darüber schrieb, war das nur wenigen eine Reaktion wert. Die Zerstörung der Natur geschah ja weit, weit weg, das Video wohl zu lang, um es anzuschauen.
    ** https://youtu.be/94Vsee3WYqE?si=uU3Yuc1sT526jXwh

    Jetzt fällt der US-Regierung auf, dass die Förderung des LNG dem Klima schadet. Was nun? Werden jetzt wenigstens schnellstens Planung und Bau von teuren, die Ökologie über und unter Wasser, die Infrastruktur schädigenden LNG-Terminals z.B. in Wasserschutz- und Naturschutzgebieten an der Ostseeküste gestoppt?
    Ein Ergebnis, wenn man von einer (handelsmäßigen) bewusst (gezielt?) in die andere (ideologische) Abhängigkeit tappt.

  • Kreisverkehr

    Teilnehmer
    30. Januar 2024 um 10:26

    “Jetzt fällt der US-Regierung auf, dass die Förderung des LNG dem Klima schadet.”

    Das ist seit zig Jahren bekannt. Eine seltsame Regierung.

  • rooikat

    Teilnehmer
    31. Januar 2024 um 8:03

    “Jetzt fällt der US-Regierung auf,….. ” (Zitat @Kreisverkehr)

    Auch das Klima wird, wie alles, zum Werkzeug, wenn und wann es die Politik für, gegen oder auch erpressend nutzen kann.

  • Kreisverkehr

    Teilnehmer
    2. Februar 2024 um 7:07

    “Auch das Klima wird, wie alles, zum Werkzeug, wenn und wann es die Politik für, gegen oder auch erpressend nutzen kann.”

    Sehr zutreffend.

    Beispiele in näherer Umgebung dürften bekannt sein.

  • Genuss

    Teilnehmer
    2. Februar 2024 um 8:41
Beiträge 1 - 5 von 5

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen