Startseite Foren Menschenkenntnis Vollpfosten am Werk gewesen?

  • Vollpfosten am Werk gewesen?

     SFath antwortete vor 3 Jahren, 6 Monate 2 Teilnehmer · 3 Beiträge
  • SFath

    Teilnehmer
    2. Juli 2019 um 20:55

    http://www.mdr.de/nachrichten/panorama/loescharbeiten-waldbrand-luebtheen-100.html

    In diesem Jahr gab es bereits jetzt mehr Flächenbrände als in allen Jahren zuvor.
    Daß es manchen in den Fingern juckt, mal ein wenig "zu zündeln", läßt sich immer wieder feststellen.

    Und später wird geklagt, wenn das Wasser aus der Leitung nicht wie gewohnt sprudelt. Oder die Trinkwasserqualität sinkt.
    Um solche Brände irgendwann zu löschen, sind unvorstellbare Wassermengen nötig.
    Ob aus Brunnen, Gräben, Flüssen entnommen – alle gehören letztlich auch zu unserem Reservoir für Trinkwasser.
    Nicht nur für uns – auch für die Landwirtschaft.
    Das betrifft nicht nur die Ackerflächen, auch – und vor allem – die Tiere in den Ställen.
    Bei Hitze trinkt 1 Kuh nicht 100l, sondern 150l/Tag.

    Unsere Wasservorräte sind nach dem letzten trockenen Jahr noch längst nicht wieder aufgefüllt!

Beitrag 1 von 1

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.