Startseite Foren Computer & Internet Und schon wieder GMX....

  • Und schon wieder GMX....

     Calypso antwortete vor 1 Woche, 1 Tag 3 Teilnehmer · 9 Beiträge
  • Stoppelbart

    Teilnehmer
    15. September 2021 um 13:43

    Hallo zusammen,

    als ich mich heute Morgen in mein GMX-Freemailkonto einlogen wollte, bekam ich leider folgende Nachricht auf meinen Monitor:

    Vorsorgliche Sicherheitssperre

    Bitte führen Sie einen Virenscan durch und wenden sich an den GMX Kundenservice.


    Wir schützen Ihr Postfach für Sie!

    Unsere automatisierten Sicherheitssysteme haben einen möglichen Angriff auf Ihr Postfach festgestellt: Es besteht der dringende Verdacht, dass Ihr Postfach für Spamversand missbraucht wurde oder dass sich Dritte unbefugt Zugriff verschafft haben.

    Um dies zu unterbinden, haben wir den Zugang zu Ihrem Postfach vorsorglich gesperrt. Um den Zugang zu Ihrem Postfach wieder freizuschalten, gehen Sie bitte wie folgt vor:

    1. Virenscan durchführen

    Führen Sie umgehend einen Virenscan an Ihrem Computer durch. Falls Sie keinen Virenscanner besitzen, besuchen Sie zunächst unsere Partnerseite und laden sich den dort angebotenen kostenlosen Virenscanner herunter.

    2. Kundenservice kontaktieren

    Wenden Sie sich dann bitte zur Entsperrung Ihres Postfachs an unseren Kundenservice. Wir haben dazu eine Rufnummer bereitgestellt:

    Jetzt frage ich mich allerdings – was hat mein Virenscanner mit dem GMX Freemailkonto zu tun? Gut und nach dem ich ja ein höflicher Mensch bin, habe ich auch das gemacht was dort geschrieben steht und so habe ich meinen Virenscanner 3x seine Arbeit machen lassen – ohne das mein Virenscanner dabei irgendetwas gefunden hätte. Dieses Freemailkonto bei GMX hatte ich erst vor ein paar Tagen erstellt und hatte dort nur mit einer mir bekannten und vertrauenswürdigen Person gemailt.

    Nun meine Frage: Hatte jemand schon mal ein ähnliches Erlebnis, oder ist das ganze vielleicht ein Fake? Allerdings denke ich, kann es sich dabei um kein Fake handeln – da ich das Login im mein Freemailkonto bei GMX mehrmals versucht hatte und ich immer wieder die gleiche Nachricht auf dem Monitor hatte und ich somit keinen Zugriff auf mein Mailkonto bekam….leiderFrowning2.

    Hat zufälliger Weise jemand einen Rat für mich?

    Viele Grüsse, der StoppelbartTired Face

  • Cocco

    Teilnehmer
    15. September 2021 um 14:16

    Konntest Du nach dem Scan mit eigenem Virenwächter dann wenigstens Dein GMX.mail öffnen ?

    Vermutlich möchte GMX auf diese Weise ein Virenprogramm bewerben.

    Ziemlich perfide, wie ich finde.

    Gruss C😉cco

  • Stoppelbart

    Teilnehmer
    15. September 2021 um 14:20

    Hallo @Cocco

    das steht zwar in meinem Posting auch ziemlich weit unten

    >>> da ich das Login im mein Freemailkonto bei GMX mehrmals versucht hatte
    und ich immer wieder die gleiche Nachricht auf dem Monitor hatte und ich
    somit keinen Zugriff auf mein Mailkonto bekam <<<

    aber ich sage es dir gerne nochmal – nein ich hatte nach wie vor keinen Zugriff auf mein Mailkonto…leider 🙁

    Viele Grüsse, der Stoppelbart.

  • Cocco

    Teilnehmer
    15. September 2021 um 14:24

    Oh sorry überlesen 🙄 …um so mehr verstärkt sich mein Verdacht… LG 😉

  • Calypso

    Teilnehmer
    15. September 2021 um 14:29

    Hallo Stoppelbart,
    ich bin nun seit fast 30 Jahren bei GMX, aber das ist mir neu.
    Geh’ doch mal zu http://www.gmx.net (nicht .de) und versuch, Dich einzuloggen. Versuch auch mal, statt Deiner Email-Adresse Deine Kundennummer einzutragen, wie ich das immer mache. Geht bei mir aber nur am PC.
    Hast Du es mal mit einem anderen Browser versucht? Rofl Wenn das alles nichts bringt, googel doch mal nach der angegebenen Telefonnummer, um zu sehen, ob Du wirklich bei GMX landest. Die heißen aber anders – Mail und Media, oder so. Dann ruf die Jungs doch einfach an. Wenn Du wieder Zugriff hast, Passwort wechseln, fättich. Ich habe bei mir den Mail-Checker aktiviert, dann muss ich mich nicht jedes Mal neu einloggen.
    Viel Erfolg Pray

    Calypso

  • Cocco

    Teilnehmer
    15. September 2021 um 14:39
  • Stoppelbart

    Teilnehmer
    15. September 2021 um 14:45

    Hallo @Cocco und @Calypso – erst mal Danke für eure Hilfe,

    ja so schlau war ich mittlerweise auch Calypso und habe nach der Telfeonnummer gesucht und da hatte sie rausgestellt, daß sie eindeutig nicht von GMX und schon bekannt unter unseriösen Rufnummer ist. Aber ich werde deine rat mal befolgen Calyso und es über .net versuchen.

    Gruß, der StoppelbartHugging

  • Cocco

    Teilnehmer
    15. September 2021 um 14:55

    Dank Deiner Anfrage Stoppelbart einmal mehr nur die Feststellung, dass man gar nicht vorsichtig genug sein kann.

    Toi, toi, toi weiterhin !

    Gruss C😊cco

  • Calypso

    Teilnehmer
    15. September 2021 um 15:33

    @Stoppelbart,

    aber was ist der Deal für die Gauner? Kann dann nur die Telefonnummer sein, die einen in eine teure Warteschleife hängt. Ich hoffe, Du warst bei .net erfolgreich.

    @Cocco Ja, so ist das leider bei GMX, aber 30 Jahren kennt man die Fußangeln.
    Danke für den Artikel. Der trifft genau den Punkt. LG Calypso

Beiträge 1 - 9 von 9

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.