Startseite Foren Gedichte Trost

  • Trost

     eisblume antwortete vor 4 Jahren 3 Teilnehmer · 3 Beiträge
  • eisblume

    Teilnehmer
    26. Januar 2020 um 16:47

    Du weißt, daß hinter den Wäldern blau
    Die großen Berge sind.
    Und heute nur ist der Himmel grau
    Und die Erde blind.

    Du weißt, daß über den Wolken schwer
    Die schönen Sterne stehn,
    Und heute nur ist aus dem goldener Heer
    Kein einziger zu sehn.

    Und warum glaubst du dann nicht auch,
    Daß uns die Wolke Welt
    Nur heute als ein flüchtger Hauch
    Die Ewigkeit verstellt?

    Eugen Roth

  • Unbekannt

    Unbekannt
    2. Februar 2020 um 14:43

    Dank dir, eisblume, für dieses wahrlich tröstlich Gedicht, das ich gerne verinnerlichen , vielleicht sogar auswendig lernen möchte. Du hast mir damit ein wertvolles Geschenk gemacht.
    Liebe Grüße
    Blick.voraus

Beiträge 1 - 2 von 2

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen