Startseite Foren Politik - Zentrale Tempolimit auf der Autobahn

  • Tempolimit auf der Autobahn

     Holzhacker antwortete vor 2 Monate, 4 Wochen 23 Teilnehmer · 172 Beiträge
  • thomastotododo

    Teilnehmer
    8. Oktober 2020 um 12:41

    Eine Frage an Alle.
    Was halt ihr von Tempolimit 130 auf allen Autobahnabschnitten ?
    (https://bussgeldcheck.bild.de/c/tempolimit-autobahn/)

    Meiner Meinung nach ist sollte es 150 km/h sein statt 130. weil ich viel in Deutschland mit dem Auto fahre, wenn die Geschwindigkeit begrenz wird, dauert meine Fahrt länger und das verschwendet eigentlich auch meine Zeit. Natürlich bin ich nicht die Person, die immer mit dem Auto sehr schnell fährt. Nur manchmal.

  • SFath

    Teilnehmer
    8. Oktober 2020 um 12:58

    Wie kriegen das nur die Franzosen, Spanier… hin, auf deren Autobahnen generell ein Tempolimit gilt? Im bei gleichem Tempo fließenden Verkehr kommt man mindestens in derselben Zeit an sein Ziel, und nicht schneller, wenn man zwischendrin rasen kann.

  • DaGori

    Teilnehmer
    8. Oktober 2020 um 13:06

    warum werden Milliarden von Steuergeldern ausgegeben um Autobahnen 3-und 4-spurig auszubauen, doch nicht um dann mit 120 darüber zu zuckeln wenn es auch zügiger ginge ?

    Ich halte variable Geschwindigkeitsregelungen, die das Verkehrsaufkommen und Wetterbedingungen berücksichtigen, für die wesentlich bessere Lösung.

  • SFath

    Teilnehmer
    8. Oktober 2020 um 13:56

    3-4spurig ist schon wegen des Lastwagenverkehrs nötig! Wenn 2 Lkw “Elefantenrennen” spielen, sind auch 2 Fahrspuren bereits zu. Dann müßten alle Pkw mit 80km/h hinterher schleichen. Abends, wenn die Lkw-Fahrer Pause machen müssen, blockieren sie vor Rasthöfen kilometerlang 1 Spur.

  • inni

    Teilnehmer
    8. Oktober 2020 um 14:06

    In Dänemark funktioniert das gut, 110-130 sind erlaubt. Allerdings haben wir la nicht sooo lange Sttrecken in dem kleinen Land.

  • Hundefreund1

    Teilnehmer
    8. Oktober 2020 um 14:07

    So sehe ich das auch, denn das km lange rumzuckeln verpestet die Luft viel mehr. Wobei , um dann Unfällen vorzubeugen sollten generell alle neuem Autos mit Abstandssensoren ausgestattet sein, die bei zu geringem Abstand entsprechend der Geschwindigkeit warnen…

  • Unbekannt

    Unbekannt
    8. Oktober 2020 um 14:21

    Abstandsregler brauchts nicht – Streckencontrol reicht schon. Die Diskussion der Höchstgeschwindigkeit kommt immer wieder auf. Aber der General-Vertreter bayrischer Stammtische in der Bundesregierung, Herr Scheuer, will keinen Ärger mit der Autolobby. Daher sehe ich kaum die Möglichkeit einer Änderung. Lieber wird er das Wunschthema der Wirtshäuser in Bayern aufgreifen um doch noch die PkW-Maut irgendwie durch zu bekommen. Aber den Strafenkatalog hat er auch nicht durchbekommen – es wird schwierig mit ihm.

    Ich persönlich fahre auf der BAB sehr entspannt mit dem Tempomat und 120km/h. Die Regelung über die Tasten am Lenkrad funktionieren einwandfrei, so das ich kaum anders eingreifen muß. Und das allerschönste – es spart Benzin, denn nichts ist so teuer wie ständiges bremsen und beschleunigen.

    Wenn mich einer fragt – ich bin für 120km/h generell. Gibt dann weniger Schilder und weniger Diskussion von wegen nicht gesehen.

  • DaGori

    Teilnehmer
    8. Oktober 2020 um 14:29

    keine Geschwindigkeitsbegrenzung bedeutet ja nicht das man nicht mehr mit 120 KM/h fahren darf, sondern das derjenige, der schneller fahren möchte, auch schneller fahren darf. Dies muss ja nicht gleich bedeuten immer mit > 200 über die Autobahn zu brettern. Also jeder wie er möchte, wenns dies der Verkehrsfluss erlaubt. Reglementierungen gibts doch eh schon mehr als genug.

  • Unbekannt

    Unbekannt
    8. Oktober 2020 um 14:35

    Aber laut Unfallstatistik zu wenige. Denn immer noch ist die Zahl der Unfälle aus “höherer Deschwindigkeit” heraus viel zu hoch. Gerade erst bei Oldenburg 5 Tote weil das Stauende nicht rechtzeitig gesehen wurde.

  • DaGori

    Teilnehmer
    8. Oktober 2020 um 14:48

    …. und wer ist ins Stauende gerast ? Ein Auto mit 180 KM/h oder ein LKW mit 80 KM/h ?

Beiträge 1 - 10 von 172

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.