Startseite Foren Haus & Garten Rittersporn

  • Rittersporn

     Samini50 antwortete vor 4 Tagen, 3 Stunden 3 Teilnehmer · 9 Beiträge
  • Samini50

    Teilnehmer
    27. Juli 2020 um 17:40

    Mein Rittersporn will dieses Jahr einfach nicht blühen. Die letzten Jahre hat er immer geblüht, dieses Jahr bringt er nur viele Blätter, sieht aber auch nicht krank aus. Woran kann das liegen?

  • rooikat

    Teilnehmer
    28. Juli 2020 um 9:21

    Samini, hast Du gedüngt in diesem Jahr? Vielleicht war dann im Dünger der Stickstoffanteil (N) zu hoch. Stickstoff fördert den Grünanteil (Blätter…), während Phosphor (P) Blüten und damit Samen und Frucht unterstützt.

    Zuviel Dünger kann auch eine Ursache sein. Ich habe es wohl in diesem Jahr auch wider besseren Wissens etwas zu gut gemeint, weniger Blüte bei den Blumen und auch meine Balkontomaten sind -im Gegensatz zu vorigen Jahren) prachtvolle Grünpflanzen mit leider weniger Fruchtansatz.
    rooikat

  • Samini50

    Teilnehmer
    28. Juli 2020 um 9:46

    @rooikat , vielen Dank für deine Nachricht.

    Ich muss gestehen, ich habe überhaupt nicht gedüngt … dann war das wohl der Fehler, aber ich habe noch Dünger, da kann ich ihn ja mal ein wenig damit verwöhnen.

    (Organischer Flüssigdünger aus Nachwachsenden Rohstoffen, 3% organisch-geb. Stickstoff, 2% Gesamtphosphat, 5% wasserlösliches Kaliumoxid)

    LG Samini (PS: prachtvolle Grünpflanzen sind aber auch etwas schönesGrinning)

  • nordlichtw

    Teilnehmer
    28. Juli 2020 um 12:25

    Aus dem Foto schliesse ich , dass dein Rittersporn auf dem Balkon steht ,manche Pflanzen mögen lieber im Garten stehen und Rittersport gehört auch da zu den “Mimosen”

  • Samini50

    Teilnehmer
    28. Juli 2020 um 18:39

    @nordlichtw , das stimmt, der steht schon seit Jahren auf dem Balkon … und hat bisher nie gemeckert Wink. Na ich habe ihn heute mal gedüngt, mal sehen, ob ihm das gefallen hat.

    Danke für deinen hinweis und LG, Samini

  • nordlichtw

    Teilnehmer
    28. Juli 2020 um 22:09

    Viel Erfolg

  • Samini50

    Teilnehmer
    11. August 2020 um 8:40

    Juhuu, @rooikat , das Düngen hat geholfen, da macht sich eine Blüte auf den Weg … ich weis nicht, warum ich dieses Jahr nicht gedüngt hatte … manchmal muss einem halt jemand das Brett vorm Kopf wegnehmen.WinkSmile LG Samini

  • rooikat

    Teilnehmer
    11. August 2020 um 9:09

    Na prima!!! Ich hatte übertrieben und außerdem übertreibt es die Sonne auf meinem Balkon, der den ganzen Tag volle Sonne abkriegt. Einige Blumen, soga die robuste Tagetes sind buchstäblich verbrannt. Konnte infolge Notreife aber einige Samen für’s nächste Jahr abnehmen.

    Rittersporn ist eine wunderbare Pflanze! Ich hatte eine Sammlung vieler Farben, von ungefüllt bis gefüllt in meinem Garten – – – bis der Alteigentümer kam.

    Alles Gute für Dich und für Deine Pflanzen!

    rooikat

  • Samini50

    Teilnehmer
    11. August 2020 um 9:25

    Bei mir “vertrocknet” dafür eine der Lavendelpflanzen, obwohl sie täglich genau soviel Wasser abbekommt, wie die anderen Pflanzen. Ich habe zum Glück nur bis zeitigen Nachmittag die Sonne auf dem Balkon, aber ich spanne auch alle Sonnenschirme auf bei der jetzigen Hitze und Sonneneinstrahlung. Ich dachte immer, Lavendel hält das gut ab … kann ich den auch zurückschneiden, damit er neu austreibt?

    Mir gefällt Rittersporn auch, hatte ich vor Jahren auch schon im Garten und nun eben auf dem Balkon. Konntest du deinen Rittersporn nicht retten vor der “feindlichen Übernahme”?

    LG Samini

Beiträge 1 - 9 von 9

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.