Startseite Foren Religion & Glauben Putin und die Russisch-orthodoxe Kirche

  • Putin und die Russisch-orthodoxe Kirche

     Holzhacker antwortete vor 2 Jahren, 2 Monate 2 Teilnehmer · 2 Beiträge
  • seestern47

    Teilnehmer
    12. März 2022 um 9:26

    „Die russisch-orthodoxe Kirche ist traditionell staatstreu. Patriarch Kirill I. befürwortet den Angriff auf die Ukraine – die Gläubigen im Donbass müssten vor Homosexualität geschützt werden.“

    Bei dieser Argumentation fehlen mir einfach die Worte! Unglaublich.

    https://www.spiegel.de/panorama/russisch-orthodoxe-kirche-wladimir-putin-der-patriarch-und-die-kraefte-des-boesen-a-37dafad2-a580-4536-89a4-906e287444c9

  • Holzhacker

    Teilnehmer
    12. März 2022 um 18:32

    Hallo @seestern47 , was soll an dieser Tatsache so verwunderlich sein? Waren nicht in allen Kriegen die Religioenen auf Seiten der Machthaber. Haben nicht chritliche Würdenträger Hitlers Waffen gesegnet und seine Soldaten betreut? Stichwort “Militärseelsorge”! Christliche Würdenträger segneten vor dem Abflug der Maschinen, die die Bomben über Hiroshima und Nagasaki abwarfen und Mio. Menschen töteten. Da brauchen wir gar nicht erst nach Russland zu schauen, das ist überall üblich! Bei den Muslimen ist es ähnlich. Da hetzen die Würdenträger junge Menschen in den Selbstmord als “Gotteskrieger”!

Beiträge 1 - 2 von 2

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen