Startseite Foren Literaturzirkel Marcel Reich-Ranicki

  • Marcel Reich-Ranicki

     Louisa antwortete vor 3 Wochen, 6 Tagen 4 Teilnehmer · 4 Beiträge
  • Constantia

    Teilnehmer
    2. Juni 2020 um 13:24

    Heute wäre der wohl fast allen bekannte Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki 100 geworden. Das Alter muss er annehmen, er kann nicht sagen, er nähme es nicht an wie irgendeinen Preis.

    Sein Buch “Mein Leben” habe ich förmlich verschlungen. In jeder Zeile hörte ich in meinem Kopf seine Stimme. Mein vertrauter Radiosender erfreut mich mit einer Lesung (Auszüge) Marcel Reich-Ranickis aus eben diesem Buch. Einfach ein Genuss. Wo gibt es heute noch so charismatische Menschen?

    Ich denke, ein 100. Geburtstag ist eine Erwähnung im Literatur-Forum wert.

    Constantia

  • seestern47

    Teilnehmer
    2. Juni 2020 um 14:33

    Oh ja, liebe Constantia. Seine Biografie “Mein Leben” habe ich auch verschlungen. Sehr gut geschrieben! Und die Verfilmung seiner Biografie habe ich 2x gesehen. Kennst Du die auch?

    https://www.daserste.de/unterhaltung/film/filme-im-ersten/sendung/marcel-reich-ranicki-mein-leben-128.html

    LG S. Sun With FaceCherry Blossom

  • Wattfrau

    Teilnehmer
    2. Juni 2020 um 19:56

    Constantia, sicher ist der 100. Geburtstag vom “Literaturpapst” erwähnenswert!

    “Das Literarische Quartett” (13 Jahre) mit Karasek, Reich-Ranicki, Löffler u.a.

    war eine Sternstunde im Fernsehen.

    Natürlich auch unvergessen die Verrisse von Reich-Ranicki. Manchmal war ich wütend

    über den alten knorrigen Mann. Nachdem er schon “Die Blechtrommel” von Grass

    niedergeschrieben hatte, folgte dann später der Veriss von “Ein weites Feld” . Auch wie

    er sich über Bücher von M. Walser und P. Handtke ausgelassen hat, fand ich unmöglich.

    Unverschämt war aber, dass er Sigrid Löffler als prüde bezeichnet hat, mit keiner Ahnung von Erotik.

    Reich-Ranicke war ein großer unter den Literaturkritikern, auch wenn ich ihn zwiespältig

    gesehen habe.

  • Louisa

    Teilnehmer
    7. Juni 2020 um 4:47

    Mir geht es ähnlich wie Dir Wattfrau…und doch fand ich ihn charismatisch, solche Menschen sind selten everybodys Darling…hab’ nur den Film über sein Leben gesehn’…obwohl ich lieber Bücher lese..anyway..die alten Grössen sterben aus..

Beiträge 1 - 4 von 4

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.