Startseite Foren Koch-Forum Kalte Kalbfleischsuppe

  • Kalte Kalbfleischsuppe

     fred45 antwortete vor 3 Jahren, 7 Monate 2 Teilnehmer · 2 Beiträge
  • Unbekannt

    Unbekannt
    28. Juni 2019 um 13:00

    Sicher muss sie erst mal gekocht werden. Beim Fleischer holt man sich
    Kalbshaxenfleisch und Haxenknochen
    Reichlich Wurzelgemüse in Würfel geschnitten
    Ebenso geschälte Paprika, Tomaten, Gurke, rote Beete
    Fleisch Gemüse und Knochen mit wenig Wasser köcheln lassen.
    Gewürze je nach Gusto,Salz Pfefferkörer.Nelke,Lorbeerblatt.gerieb.Muskat.
    Die Suppe darf nicht kochen sondern nur köcheln, bis das Fleisch gar ist.
    Dann kommt Paprika,geschälte Tomaten,Gurke und rote Beete dazu.
    Das Fleisch in kleine Würfel geschnitten dabei geben, abschmecken.
    Ein paar Spritzer Tabasco geben angenehme Schärfe, etwas Sherry oder Madeira einen angenehmen Geschmack.
    Jetzt auskühlen und kalt werden lassen, dann ist die Suppe leicht geliert.Gutes Gelingen und,
    GutenAppetitSchowi90

    up.picr.de/36123596tj.jpg[/img]

  • fred45

    Teilnehmer
    28. Juni 2019 um 13:51

    klingt gut Schowi 🙂

    Bei uns gab´s die ersten Zucchini aus dem Garten einfach gedünstet und die reste aus dem Kühlschrank mit rein 😉 war auch gut und ging schnell.

Beiträge 1 - 2 von 2

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.