Startseite Foren Computer & Internet iOS/iPadOS 14.5 stellen Werbetracking ab und Facebook heult auf

  • iOS/iPadOS 14.5 stellen Werbetracking ab und Facebook heult auf

     malonia antwortete vor 2 Monate, 1 Woche 2 Teilnehmer · 2 Beiträge
  • Fritz.the.Cat

    Teilnehmer
    8. Mai 2021 um 8:29

    Mit der Version 14.5 für iPhone und iPad hat Apple eine Funktion eingeschränkt, mit der die Aktivität von Nutzern App-übergreifend verfolgt werden konnte. Das diente der Werbeindustrie dazu, den Nutzern an Hand ihrer Aktivitäten passend zugeschnittene Werbung zu präsentieren. Es gibt diese Funktion weiterhin, nur müssen die Nutzer dem ausdrücklich zustimmen und standardmäßig ist sie deaktiviert. Für die Werbeindustrie ist das unangenehm, weil ihr Geschäftsmodell dadurch teilweise eingeschränkt wird. Ausgerechnet Facebook, das auf diese Art Milliarden verdient, schwingt sich jetzt zum Verteidiger der kleinen Lichter in der Branche auf und will zu ihrer Rettung Apple verklagen. Der Kommentar des Chefs von Apple dazu war nur, dass ein Geschäftsmodell das auf Datensammelei beruhe, eben reformiert werden müsse.

    https://t3n.de/news/katastrophe-werbetracking-ios-1377698/

  • malonia

    Teilnehmer
    13. Mai 2021 um 13:16

    Bravo Apple.!

    Dieser Werbeboom geht mir gehörig auf die Nerven , von daher kann ich applaudieren.

Beiträge 1 - 2 von 2

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.