Startseite Foren Politik - Zentrale Erneut geht es im Bundestag

  • Erneut geht es im Bundestag

     Cocco antwortete vor 4 Jahren, 2 Monate 16 Teilnehmer · 72 Beiträge
  • Unbekannt

    Unbekannt
    17. Januar 2020 um 15:32

    Für mich ist diese Diskussion hier beendet.

    Mein Fazit :

    Egal was die Politiker entscheiden u. Gesetz daraus machen:

    Nur ich entscheide was mit meinen Organen nach meinem Hirntod passiert.

    Sonst niemand.
    Dafür habe ich vorgesorgt.

    Ende.

    Klaus

  • GSaremba61

    Teilnehmer
    17. Januar 2020 um 15:54

    Da stimme ich Dir 100% zu. Trotzdem wird es so einfach nicht sein. Ich habe eben ein Interview gehört, wie einfach doch die Widerspruchslösung ist. Seit dem überlege ich verzweifelt, was an einer Zustimmung schwieriger ist. Ein wenig zynisch fiel mir ein – Ja – 2 Buchstaben – Nein – 4 Buchstaben. Ja – schneller und einfacher.

    Ebenfalls wurde in dem Interview festgestellt – nein – zwingt zur Überlegung. Ach, dachte ich ein – ja – nicht? Ein – nein – schließt viele Bürger aus. Menschen, die nicht über den Tod nachdenken wollen – Angst haben vor dem Tod – Behinderte – Obdachlose – und es gibt bestimmt noch mehr. Ganz hart ausgedrückt werden bei der Widerspruchslösung Menschen "vergewaltigt". Sei es weil sie zum Denken gezwungen oder eben zum Spender gemacht werden. Da bekommt "die Würde des Menschen ist unantastbar" eine ganz besondere Note.

    ich beginne mich langsam aufzuregen – daher besser ich steige aus :-X

    GeSa

  • Cocco

    Teilnehmer
    17. Januar 2020 um 17:39

    Hauptsache, jeder macht von seinem Recht Gebrauch !
    LG C;-)

Beiträge 61 - 63 von 63

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen